http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzHER2-positives Mammakarzinom: Potenzial von T-DM1 : Informationen über Her2neu
Aktuelle Zeit: 18. Jul 2018 20:21

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 916

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: HER2-positives Mammakarzinom: Potenzial von T-DM1
BeitragVerfasst: 6. Nov 2012 10:46 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 2673
Geschlecht: nicht angegeben
Zitat:
Die Trastuzumab-basierten Behandlungsoptionen eröffnen Patientinnen mit HER2-positivem Mammakarzinom die Chance auf einen Überlebensvorteil (1). Trastuzumab als subkutane Formulierung ermöglicht den Patientinnen eine einfachere und schnellere Therapie ohne Infusion und Port-Katheter. Erste Daten der HannaH-Studie belegen: Die subkutane Applikation von Trastuzumab ist genauso wirksam und sicher wie die intravenöse Therapie (2).
Parallel wurde mit Trastuzumab Emtansin (T-DM1) eine innovative Substanz entwickelt, die die bewährte Antitumoraktivität von Trastuzumab mit einem hochpotenten Zytotoxin zu einem einzigartigen dualen Wirkmechanismus vereint. Aktuelle Daten der Studie EMILIA belegen bereits heute das große Potenzial von T-DM1: Vorbehandelte Patientinnen lebten fast ein halbes Jahr länger, wenn sie anstelle der Standardtherapie mit dem Antikörper-Wirkstoff-Konjugat behandelt wurden (3, 4). In einem Pressegespräch anlässlich der 59. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) erläuterten Prof. Christian Jackisch, Offenbach, und PD Dr. Kay Friedrichs, Hamburg, die Vorteile dieser neuen Therapiestrategien.

Bei etwa einer von fünf Frauen mit Brustkrebs wird der HER2-Rezeptor auf den Tumor-zellen überexprimiert (5). Empfohlener Standard bei dieser Form des Mammakarzinoms ist der humanisierte monoklonale Antikörper Trastuzumab. „Trastuzumab hat die Überlebensaussichten unserer Patientinnen in den verschiedenen Therapiesituationen des HER2-positiven Mammakarzinoms signifikant verbessert“, betonte Jackisch... (JOURNAL ONKOLGIE)
Bericht

LG Edith


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker