http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzErnährung bei Verlust des Geschmack-Empfindens : Chemotherapie - Strahlentherapie - Seite 2
Aktuelle Zeit: 19. Okt 2018 17:59

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 9378

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ernährung bei Verlust des Geschmack-Empfindens
BeitragVerfasst: 19. Feb 2011 00:15 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 8233
Wohnort: Vorderthal (Schweiz)
Geschlecht: weiblich
Liebe Ingrid,

ich erinnere mich an die Zeit, als einfach alles nur noch nach Sägemehl schmeckte ... du Arme, nun musst du das auch noch durchstehen! :sad: Bei mir war es so, dass ich sauer, süss und bitter noch anflugsweise schmeckte, deshalb ass ich oft Chicorée - als Salat, gedämpft, überbacken usw. Und Schokolade, Pudding usw. ;-) Zitrusfrüchte gingen wegen der angegriffenen Mundschleimhaut leider gar nicht.

Am besten probierst du aus, was du trotz fehlendem Geschmackempfinden noch runterbringst. Astronautennahrung wäre vielleicht gar keine schlechte Idee, haben alle Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe drin.

Du gehst jetzt durch eine wirklich harte Zeit, aber du wirst es schaffen! Gönne dir auch genügend Ruhe und Erholung, tu dir Gutes - höre schöne Musik, lies gute (oder wenigstens spannende :wink: ) Bücher und/oder schau dir Filme an, die dir gut tun...

Mitfühlende Grüsse,

Katarina
ao81

_________________
Herzliche Grüsse von Katarina

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ernährung bei Verlust des Geschmack-Empfindens
BeitragVerfasst: 19. Feb 2011 00:28 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 272
Wohnort: Saarland
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Ingrid
ich stopfte so ziemlich alles in mich rein, in der Hoffnung, dass ich den sch.... Geschmack im Mund loswerde. Manchmal halfen Gummibärchen, manchmal Lakritze und manchmal gefrorene Ananas. Aber auf die Dauer half eigentlich nichts wirklich. Einfach ausprobieren.
LG Sabine

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ernährung bei Verlust des Geschmack-Empfindens
BeitragVerfasst: 19. Feb 2011 08:17 

Unter FEC verschwand mein Geschmack auch nur für 2 bis 3 Tage damit konnte ich umgehen. Dann ab der 4. Chemo, der ersten DOC also Taxotere war er ganz weg und kam auch erst einige Wochen nach der letzten wieder. Scharf zu würzen war für mich ein ganz fataler Tipp, denn ich schmeckte auch das nicht, aber der durch die Chemo eh schon strapazierte Magen reagierte mit heftigen Schmerzen. Ich esse bis heute solch wirklich scharfen Sachen (z.B. Spaghetti arabiata) nicht mehr weil die damals gemachte Erfahrung einfach schlimm war. Leider hatte ich große psychische Probleme mit dem Geschmacksverlust. Ich arbeite mit Kindern mit mehr oder weniger schweren Behinderungen darunter auch gravierenden Wahrnehmungsstörungen. Und irgendwie kam ich mir vor wie diese. Meine Schüler stopfen oft scheinbar sinnlos Sachen in den Mund um damit die eigene Wahrnehmung zu beeinflussen. Mir ging es auch so wenn ich den Kühlschrank abgraste und mir Geschmackserlebnisse erhoffte. So stopfte ich mal drei Mettwürstchen in mich rein, die esse ich unter normalen Umständen überhaupt nicht. Trotz des abhanden gekommenen Geschmackssinss hab ich täglich gekocht- zig jährige Erfahrung machte es möglich, aber experimentieren mit Gewürzen war (der Familie zuliebe) natürlich nicht möglich.
Ich erinnere mich, dass ich irgendwann hier mal schrieb: Ich habe gerade ein Brot mit Ziegenkäse gegessen und es schmeckte........wie Ziegenkäse. Da war alles wieder gut.......
Mein Trost an dich also nur, es geht vorbei- nur dauerts manchmal sehr lange.
Lena


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ernährung bei Verlust des Geschmack-Empfindens
BeitragVerfasst: 19. Feb 2011 10:34 

Danke Euch, für Eure Erfahrungsberichte Ihr Lieben!
Aber ich dachte mir schon fast, das es hier leider keine Alternativen gibt und ich da eben - wie Ihr bereits alle - auch durch muß. Ich stehe auch jedes Mal vor dem Kühlschrank und überlege mir, was ich noch ausprobieren könnte. Aber Fehlanzeige. Nix schmeckt. Nicht mal eine gute Portion Meerrettich kann ich mehr schmecken. Schon doof, aber im Gegensatz zu meinen Schmerzen ist das noch erträglich. Bin ja mal gespannt, wie lange dieser Zustand anhält. Aber ich befürchte, daß sich dies bis zu meiner letzten Chemo hinziehen wird. Naja; wie gesagt: Der Mensch ist leidensfähig und auch das werde ich hinter mich bringen...

LG,
Ingrid


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ernährung bei Verlust des Geschmack-Empfindens
BeitragVerfasst: 20. Feb 2011 10:32 

moinmoin ihr lieben

ach ingrid ich umarme dich mal virtuel und knuddel dich ganz feste... ao61


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ernährung bei Verlust des Geschmack-Empfindens
BeitragVerfasst: 16. Okt 2016 12:56 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 10.2016
Beiträge: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo ihr lieben,
auch bei mir hat sich der Geschmackssinn nach der letzen großeen (insgesamt 4 Stck) verändert. Ich schmecke nichts mehr.

Jetzt habe ich noch 12 kleine chemos (wöchentlich) vor mir und ich nehme ständig ab.
Nächste Woche wird mir meine Chemoärztin Fresubine verschreiben weil ich ja gar nichts mehr essen kann.

bin echt mal gespannt!?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ernährung bei Verlust des Geschmack-Empfindens
BeitragVerfasst: 16. Okt 2016 15:32 
Administratorin

Registriert: 08.2012
Beiträge: 5078
Wohnort: linker Niederrhein
Geschlecht: weiblich
Liebe Rena,

ich wünsche Dir für Deine weiteren Chemos alles Gute!

Genaueres dazu zu schreiben ist etwas schwierig, da wir Dich bisher noch nicht haben kennen lernen können!

Dazu habe ich Dir eine PN geschickt, die ich bitte zu beachten!

_________________
Liebe Grüße Jutta
Bild
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. Freiherr von Humboldt


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker