http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzDiagnose Brustkrebs beidseitig Alternative Methoden ??????? : Alternative Therapien - Seite 2
Aktuelle Zeit: 13. Nov 2018 03:14

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6583

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Brustkrebs beidseitig Alternative Methoden ????
BeitragVerfasst: 26. Mai 2013 21:47 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 09.2012
Beiträge: 101
Geschlecht: weiblich
Mona danke für deine Informationen immer wieder stosst man auf neues wünsche dir natürlich viel Erfolg und das alles gut wird biet du auch direkt aus München. Ich bin ein Urbayer kenn mich natürlich um München aus und mit den Therapien das war mir neu danke dir für weitere Infos und noch einmal alles Gute für den zweiten Zyklus, lg Heide

_________________
Wenn du denkst es geht nicht mehr kommt von irgendwo ein Lichtlein her

url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Brustkrebs beidseitig Alternative Methoden ????
BeitragVerfasst: 26. Mai 2013 22:15 

Also das mit den 5 Jahren stimmt definitiv NICHT!
Bei mir wurde Okt. 2010 an genau der stelle, wo man Dez.2012 der Tumor entdeckte, ein 3 cm großes Stück Brust entfernt auf Grund einer mikroverkalkung. Und es wurde alles entfernt. 2 Jahre später an der stelle 3 verschiedene Brustkrebs Tumore.....

Liebe Grüße
Erika


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Brustkrebs beidseitig Alternative Methoden ????
BeitragVerfasst: 26. Mai 2013 22:22 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 09.2012
Beiträge: 101
Geschlecht: weiblich
Liebe Erika leider wieder sprechen sich die Theorien immer wieder aber ich sage bei jeden ist es immer anders keiner von uns hat es leicht immer kommt etwas neues da zu das eine aus gestanden jetzt kann ich auf atmen schon kommt der nächste Mist (in der Familie nicht schon wieder was anderes?????) Wünsche dir alles Gute lg Heide ao81

_________________
Wenn du denkst es geht nicht mehr kommt von irgendwo ein Lichtlein her

url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Brustkrebs beidseitig Alternative Methoden ????
BeitragVerfasst: 27. Mai 2013 04:02 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1239
Wohnort: unbekannt verzogen
Geschlecht: weiblich
Es kommen immer mehrere Komponenten zusammen Agressivität des Tumors, Wachstumsrate des Tumors, das Lebensalter der betroffenen Frau und, und, und ---------- und deshalb muss auch für jede Frau ein eigener Weg gefunden werden.

Dazu wünsche ich jeder Frau (auch mir) die Begegnung mit den richtigen Fachleuten und die richtigen Entscheidungen zur richtigen Zeit.

_________________
Liebe Grüße
Traudel



[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild

Hinfalllen.....aufstehen.....Krone geraderücken.....weiterlaufen


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Brustkrebs beidseitig Alternative Methoden ????
BeitragVerfasst: 27. Mai 2013 09:52 

Guten Morgen,
mir ist es auch egal wielange der Krebs im Körper ist bevor man Ihn erkennt wichtig ist doch das er früh genug erkannt wird bevor Metastasen in den Lympbahnen sind und da ist sich auch kein Arzt sicher ob sogenannte Mikrozellen nicht schon irgendwo vorhanden sind.
in Heidelberg meinten sie es bestände eine Chance 30% haben Sie 70% nicht aber es gibt angeblich keine Untersuchung bei der man sagt Du hast Glück und Du bist bei den 70% dabei.
Also werden 100% mit Antihormonen behandelt.
Meine Therapie wird verschoben links wo der Stand eingeführt wurde muß Morgen nachgenäht werden es lymht dort zu stark. Mittwoch soll dann die Chemo starten.
Die Kosten dieser Therapie liegen zwischen 9 bis 15tausend € pro Zyklus
Maximal bekomme ich zwischen 4und 6 Zyklen
Die Bekannte von meiner Freundin mit dem Krebs am Schließmuskelausgang hat zwei zyklen bekommen und nch der ersten Behandlung waren 2/3 vom Krebstumor weg
Beim MRT in München wurde Sie gefragt warum sie überhaupt da ist und erst bei genauem hinsehen hat der Radiologe noch etwas kleinere Schatten gesehen.
Sie bekommt eine kleine Rente und zahlt monatlich 150 € ab.
Ich muß meiner Krankenkasse noch einen Bericht von meinem Frauenarzt schicken lassen warum ich mich für diese Therapie entschieden habe. Bevor sie entscheiden was Sie zahlen.
Mein Frauenarzt kennt sich aber auch nicht aus ich habe ihm Infos darüber geschickt und er schickt mir dann den Bericht zu damit ich ihn eventuell verbessern kann bevor ich ihn meiner Krankenkasse zuschicken werde.
Ich bin zwar kein Mediziner aber ich werde mich beraten lassen.
Ihr seht es gibt immer noch viel zu tun.
Ich empfehle Heute meiner Verwandschaft Freunden und Kunden auf jeden Fall eine private Zusatzversicherung zu machen für solche Fälle das kostet in der Regel 50 bis 100 € im Monat.
Die ganze Sache zeigt mir auch Information ist Alles. Ich bin bestimmt keine angenehme Patientin da ich immer nach den neuesten Therapien suche und Tag und Nacht recherchiere und mit vielen Menschen spreche die sich auch für mich informieren.
Das kommt bestimmt daher das ich schon viele Fehldiagnosen von Ärzten hatte die sich Jahre später nicht bewahrheitet haben.
Vor ca. 27 Jahren hat mir ein Internist gesagt ich habe nur noch zwei jahre zu leben weil ich hochgradig Leukemie habe.
Ich wurde ein halbes Jahr im rechts der Isar ambuland behandelt Jeden Tag um 8 uhr blutabnahme eine halbe stunde im eiskalten Keller unter einer Sonde liegen Meine Kunden haben wegen der Einstichstellen gedacht ich bin Heroinabhängig und nach dem halben Jahr Endbesprechung mit dem Prof.
er sagte wortwörtlich Sie sind ein Medizinisches Wunder Klinisch gesehen nach Ihren Bluwerten sind Sie Tod.
Er wußte keine Behandlungsmöglichkeit für mich.Das war es dann.
Heute bin ich froh das es damals keine Behandlungsmöglichkeiten gab. Wahrscheinlich wäre ich dann an den Nebenwirkungen der Behandlung gestorben.
Ich habe mich dann mit Geistheilung und positivem Denken befasst ich glaube das hat mir sehr geholfen.
Meinem damaligem Partner habe ich dann gesagt wenn es mir wirklich schlecht geht gehe ich in keine klinik
sondern nehme einen Kredit auf mache eine Weltreise und setzte mir am schönsten Strand der Welt eine Überdosis Heroin.
Aber wie Ihr seht lebe ich noch und jetzt kommt meine nächste Aufgabe die ich im Leben bewältigen muß
Gott sei Dank habe ich keine Angst vor dem Tod. Das erleichtert mir vieles.
Jetzt liege ich hier im Krankenhaus höre Radio es regnet langsam vor sich hin ich überdenke mein Leben und bin sicher jetzt schreibe ich ein Buch über mein Leben
Ich finde mein Leben wunderschön und genieße jede Minute und freue mich wenn ich diese Therapie beendet habe und in mein Landhaus nach Ungarn fahren kann um mich dort einfach fallen zu lassen in der Natur und mit meinen ungarischen neuen Freunden.
gerade kam die Schwester herein ich muß wieder für die Nach Op einen Anamnese Bogen ausfüllen.
Ich wünsche Euch Allen das Eurer Schutzengel immer bei Euch ist und Ihr nicht hadert mit eurem Schicksal
Last alles Negative hinter Euch und schaut Positvie in Die Zukunft
Alles ist machbar es ist in Euch Selbst verankert wie Ihr damit Umgeht
Man sagt ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag darum Lächel ich Euch alle an!
Mona !
In Gedanken nehme ich jeden von Euch in meinen Arm so wie es meine Mutter als Kind immer mit mir gemacht hat. Alles wird gut Du wirst es schon sehen Gott past auf Dich auf auch wenn er noch so beschäftig ist er vergißt Dich Nicht.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Brustkrebs beidseitig Alternative Methoden ????
BeitragVerfasst: 14. Jun 2013 19:00 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 09.2012
Beiträge: 101
Geschlecht: weiblich
Was ist aus Mona geworden hat sich nicht mehr gemeldet seit sie in die Klinik ging wäre von Inntresse wie die OP verlaufen ist.
Gruss Heide

_________________
Wenn du denkst es geht nicht mehr kommt von irgendwo ein Lichtlein her

url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron