http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzLymphödem in der operierten Brust : Lymphknoten, Lymphödem und Lymphdrainagen
Aktuelle Zeit: 17. Jul 2018 00:06

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2294

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Lymphödem in der operierten Brust
BeitragVerfasst: 9. Feb 2013 21:49 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 793
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich
Hallo ihr Lieben,

seit ca. 6 Wochen habe ich in der linken Brust (rechts) eine ca. 5-6 cm lange verhärtete Knubbelei.
Es fing vor 1 1/2 Wochen an weh zu tun, ich also zum Onkologen, er testete und diagnostizierte ein Ödem.
Also bekam ich Lymphdrainage verschrieben.
Einen dafür passenden, zertifizierten Lymphologen wurde mjir auch genannt.
Da ich auf Transport angewiesen bin setzte ich mich mit der Krankenkasse in Verbindung, die sind der Meinung, er soll Hausbesuch machen. Na toll, macht er nicht, da wir zu weit auseinander sind und das wirtschaftlich nicht passt (verstehe ich total). Bei uns im Stadtteil ist auch eine, ich also da hin und siehe da, bekam ich sofort mal einen Termin und wurde behandelt ------ ich weiß nicht Mädels, aber irgendwie stimmt da alles nicht.
Sie hatte, in den ganzen Jahren, in der die tätig ist, erst 2 Patienten, die ein Ödem in der Brust hatten. Ok, wäre ja nicht so schlimm aber, sie hat alles massiert nur die Ödemstelle in der linken Brust nicht ----- als sie die rechte Seite massieren wollte fragte sie mich, was ich da hätte --- na, meine Port .... sie war baff, das hatte sie noch nicht.
So, das war gestern --- heute früh, seit meinem Erwachen, habe ich Schmerzen in der linken Achselhöhle (wo mir die Lymphknoten entfernt wurden), da wo sie massiert hat.
Ich weiß mittlerweile, daß der Arzt begründen soll/muß, warum man in die Praxis fahren soll und das werde ich mir holen von ihm.
Na danke, nur weil die Kasse sparen will, soll ich leiden ?, ne Mädels, nicht mit mir, da mir ein Taxi zusteht bei meinem Zustand, werde ich am Montag anrufen und, wie Rumpelstielzchen xsmile022x , durch die Telefonleitung hupfen.

_________________
liebe Grüße ... Ruth

-- Ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages sage ich : Ich bin Krebsfrei --


Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lymphödem in der operierten Brust
BeitragVerfasst: 9. Feb 2013 21:55 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 882
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: nicht angegeben
Ruth, hat denn die Physiotherapeutin ein Zertifikat zur Lymphdrainage?
In der Praxis wo ich immer hin gehe hängen Zertifikate von allen Mitarbeitern da aus. Das ist wohl Vorschrift.

_________________
Liebe Grüße Annette


Bild


VERLANGE NICHTS UND DU BEKOMMST MEHR!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lymphödem in der operierten Brust
BeitragVerfasst: 9. Feb 2013 23:49 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 8233
Wohnort: Vorderthal (Schweiz)
Geschlecht: weiblich
Liebe Ruth,
ich erinnere mich im Moment nicht mehr daran, aber: Hattest du Bestrahlungen? Da kommt es oft vor, dass sich sogenannte Strahlenödeme bilden; ob Lymphdrainage da hilft, weiss ich nicht. Bei mir ging dieses Ödem im Lauf der Zeit von selber weg.
Frag unbedingt deinen Arzt, wie er auf Lymphödem kommt, ja? Wie hat er getestet? Wieso wurde kein MRT angeordnet? Ein Onkologe ist ja kein Gynäkologe...
Du hast ganz recht, dass du dich wehrst! Das musst du dir nicht gefallen lassen.
Ich wünsche dir alles Gute und
grüsse dich herzlich,
Katarina

_________________
Herzliche Grüsse von Katarina

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lymphödem in der operierten Brust
BeitragVerfasst: 10. Feb 2013 11:06 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
Hallo Ruth,
dasselbe Problem hatte ich auch, diese Verhärtung in der bestrahlten Brust. Habe dafür auch Lymphdrainage bekommen, die nicht viel brachte. Die Verhärtungen, die zuweilen ja auch schmerzhaft sind, habe ich durch Auftragen von Heparin Salbe (Hepathromp) und durch Aktivierung des Stoffwechsels und des Lymphflusses durch bewegung auf dem Trampolin wegbekommen.
Derzeit habe ich im Aufbau auf der linken Seite wieder so eine Verhärtung. Das Trampolin kann ich zur Zeit nicht so intensiv benutzen, Lymphdrainage bringt nichts und Heparin Salbe soll ich derzeit nicht benutzen. Für mich heißt es abwarten, denn der plast Chirurg meinte, dass es sich nach einiger Zeit von selber verdünnisiert.

Übrigens hätte ich kein Anrecht auf Taxi, hier müssen wir die Fahrten zu solchen Behandlungen selber tragen, egal ob Privat- oder Kassenpatient.
Allerdings kann der Arzt verfügen, das zuhause behandelt wird. meine Freundin ist ja Physiotherapeutin und ist zu solchen Terminen mit einer Klappmassageliege unterwegs. Die machen ganz viele Hausbesuche.

LG Rotraut smilie_love_011


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lymphödem in der operierten Brust
BeitragVerfasst: 16. Mär 2013 22:45 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 793
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich
Ich bekomme ja nun die Lymphdrainagen und muß sagen, daß ich manchmal danach leichte Schmerzen habe aber, daß die eine große Stelle schon etwas besser geworden ist.
Jetzt habe ich einen Lymphdrainagen BH (von Anita ist der ) verschrieben bekommen, na schaun wir mal

_________________
liebe Grüße ... Ruth

-- Ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages sage ich : Ich bin Krebsfrei --


Bild


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker