http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzBin geschockt : Metastasen und die Behandlungsmöglichkeiten - Seite 2
Aktuelle Zeit: 17. Nov 2018 16:06

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 13730

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bin geschockt
BeitragVerfasst: 1. Okt 2014 21:28 

Oh man genau sowas möchte doch keine von uns hören. Ich drücke ganz doll die Daumen, dass es vielleicht doch keine Meta ist. :kuss2:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bin geschockt
BeitragVerfasst: 2. Okt 2014 00:52 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 11.2012
Beiträge: 499
Wohnort: Deutschland
Geschlecht: weiblich
Liebe Eva,

das hatte ich auch schon diese Verdächtigungen,kann man diese Stelle nicht stanzen?wurde bei mir bei den Rippen gemacht und bei mir hiess es 100 % Metas in den Rippen..

dann wurde gestanzt und es war zum Glück nichts gewechsen ausser Knochenverhärtung ,was auch immer das sein soll

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen das es nix krebsiges ist :glueck: :glueck: :glueck:


Liebe Grüsse ,Heike

_________________
Der einzige wahre Wünsch ist, Gesund zu sein


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bin geschockt
BeitragVerfasst: 2. Okt 2014 11:29 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 02.2013
Beiträge: 276
Geschlecht: weiblich
Liebe Eva,

ich wünsche dir alles Gute für die OP. Eine liebe mitfühlende Umarmung und viel Kraft für die nächsten Tage von mir.
:glueck:
Liebe Grüße
Carmen


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bin geschockt
BeitragVerfasst: 2. Okt 2014 12:54 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 4366
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben
liebe eva, was wird denn operiert? stanze? biopsie?
ich wünsche dir entwarnung!
bussi
ilse


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bin geschockt
BeitragVerfasst: 2. Okt 2014 12:56 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 2358
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Eva
Das du geschockt bist kann ich gut verstehen umso mehr wünsche ich dir das bei einer Probeentnahme doch raus kommt das da nix ist.
Ich nehme dich ganz lieb in die Arme.
LG Karin

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bin geschockt
BeitragVerfasst: 3. Okt 2014 18:41 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 1732
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Eva,

ich verstehe gut, dass Du geschockt bist. ich habe das Gleiche erlebt. Noch ist bei Dir ja nicht sicher, dass es Metas sind.

ich habe Metas in der Halswirbelsäule. Und zwar von Halswirbel Nr. 4 - 6. Sie wurden aber nicht operiert sondern bestrahlt. Und zwar erfolgreich. Sie sind nicht mehr aktiv. Und die Beschwerden die ich hatte, sind auch verschwunden.

Falls es sich herausstellen sollte, dass es bei Dir Metas sind wäre dann nicht Bestrahlung eine Option zur OP?

Ich denke an Dich und drück Dir die Daumen, dass die Biopsie ein gutes Ergebnis briingt.

_________________
Liebe Grüße von Bille


Bild

Warte niemals bis Du Zeit hast!

(Aus Afrika, Sprichwort der Thsi)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bin geschockt
BeitragVerfasst: 3. Okt 2014 21:09 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 8233
Wohnort: Vorderthal (Schweiz)
Geschlecht: weiblich
Liebe Eva,

da bleibt mir doch gleich der Atem stehen.... Es tut mir sehr leid, dass du dich mit solchen Themen befassen musst; ich kann nur hoffen, dass die Biopsie doch noch ein anderes Ergebnis bringt! Und falls sich die Vermutung bestätigen sollte, wünsche ich dir kompetente Ärzte, die aus der Situation das Beste für dich herausholen!

Ich kann mir vorstellen, wie es in dir aussieht, und ich nehme dich sachte in den Arm; meine Gedanken sind bei dir!

_________________
Herzliche Grüsse von Katarina

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bin geschockt
BeitragVerfasst: 3. Okt 2014 21:13 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 2539
Geschlecht: weiblich
Liebe Eva,
ich drücke dir auch ganz dolle die Daumen.
Ich hatte im Februar die Biopsie eines Lebdenwirbel. Es war zwar schmerzhaft, aber nach drei Tagen kam die Erlösung, keine Metastase. Ich hoffe auch für dich, auf ein solches Ergebnis.

_________________
Liebe Grüße moni 💖

Bild

"alles wird gut"
"glauben und hoffen"
"Geduld üben....(soooo schwer)"


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bin geschockt
BeitragVerfasst: 4. Okt 2014 06:53 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 649
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: nicht angegeben
Danke euch allen für die tröstenden Worte.Leider habe ich keine konkreten
Infos.Der Orthopäde meinte es muss auf jedenfall operiert werden.Mir wäre Bestrahlung auch
lieber.Jedenfalls habe ich mich etwas beruhigt und warte jetzt den Montag ab.
Liebe Bille hattest du auch eine <Biopsie der Halswirbel.Wie wird das gemacht und ist
das schmerzhaft?ja ihr wisst wie es mir geht und die Morphin Tabletten legen mich lahm.
Draussen die Sonne und ich drinnen geht gar nicht.
liebe Grüße Danke Eva


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bin geschockt
BeitragVerfasst: 4. Okt 2014 13:40 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 1732
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Eva,

ich hatte keiine Biospie. bei keiner meiner vielen Knochenmetas. Allein die Anzahl, die ja auf den Bildern gut zu erkennen ist, sagt ja aus, dass es Metas sind. Und die Radiologen haben sie auch gleich als solche erkannt. Außerdem: wenn sie durch Bestrahlung weggehen ist es ja sowieso klar.

hat denn eine Radiologe das diagnostiziert? Ich hatte ja auch Schmerzen, das war schon klar dass das nicht nur generativ ist sondern vielleicht etwas anderes da wütet.

Ich drück Dir die Daumen und denke an Dich. habe jetzt wieder Bestrahlungen vor mir. BWS 6 - 11. Bei mir wirkt Bestrahlung gut. Auch wenn es nicht immer leicht ist.

Alles Liebe.

_________________
Liebe Grüße von Bille


Bild

Warte niemals bis Du Zeit hast!

(Aus Afrika, Sprichwort der Thsi)


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: