http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzÖdem nach Operation am Arm : Lymphknoten, Lymphödem und Lymphdrainagen
Aktuelle Zeit: 21. Nov 2018 11:08

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5168

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ödem nach Operation am Arm
BeitragVerfasst: 26. Jan 2014 16:01 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
Soon Schiet Mädels,

meine Lymphödeme hatten sich soooo weit zurück gebildet, dass ich keine Lymphdrainagen mehr brauchte. Endlich einige Termine weniger, wie war das schön.

Am 23. Dezember ist mir der Ulnaris Nerv am rechten Ellenbogen per Operation verlegt worden.
Alles ist prima verheilt, soweit. Klar war alles nach der OP im Ellenbogenbereich etwas geschwollen.

Nun hat meine Gyn da einen Blick drauf geworfen uns gesagt: "Da haben Sie ja ein Ödem, da sollte Lymphdrainage gemacht werden, allein kriegen sie das nicht weg".

Das Ende vom Lied, 10 x Lymphdrainage, am 29.Jan. geht es los, die letzte am 2. April. Örcks...

An sich ist das ja nicht schlimm, eher angenehm, aber ich wollte doch die blöden Arzt- und Behandlungstermine, nach über zwei Jahren seit der ersten Diagnose, endlich etwas dezimieren.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ödem nach Operation am Arm
BeitragVerfasst: 26. Jan 2014 16:21 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 2539
Geschlecht: weiblich
Ohja Rotraut,
wirklich dumm gelaufen das...aber lass dich verwöhnen, nimm es gelassen.
Kann dich aber nur zu gut verstehen, nach dem OP und Behandlungs-Marathon möchte man nichts mehr als Normalität.

_________________
Liebe Grüße moni 💖

Bild

"alles wird gut"
"glauben und hoffen"
"Geduld üben....(soooo schwer)"


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ödem nach Operation am Arm
BeitragVerfasst: 26. Jan 2014 16:37 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.2013
Beiträge: 447
Geschlecht: weiblich
Wie weit hatte sich denn dein Ödem vorher zurückgebildet das du auf die Lymphdrainage verzichten konntest? Also in cm Unterschied?

Ich habe ja ungefähr 2 cm mehr Umfang am Lympharm und werde wohl für immer Lymphdrainage bekommen müssen. Und ich kann dich gut verstehen das du auch wenn die Massage ja angenehm ist doch lieber weniger Termine hättest. Geht mir genauso aber ist ja keine Option für mich.

Ich wünsche dir aber das das Ödem wieder völlig weggeht und du keine Massagen mehr brauchst!
LG, Flora


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ödem nach Operation am Arm
BeitragVerfasst: 26. Jan 2014 17:35 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
Hallo Flora,

der Arm war vorher gut 1 cm dicker, der war jetzt, vor der Arm-Operation wieder fast normal.


Ich gehe aber davon aus, dass es bald Geschichte sein wird.
Nur, mir ist schon gesagt worden, dass ich mit beiden Armen vorsichtig sein soll, nicht zu sehr belasten und so. Das kann eben auch leicht wiederkommen. Ich bin schon froh, dass momentan nur der Bereich im Ellenbogen betroffen ist.

Vielleicht gibt sich deines doch auch irgendwann einmal? Kann ja sein, dass sich die Lymphe irgendwann dazu bequemen, ihre Arbeit wieder ordentlich zu machen.

bei mir waren rechts 2 Lymphknoten entnommen, links waren es allerdings 9 Stücke alle Sentinel, die nicht befallen waren.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ödem nach Operation am Arm
BeitragVerfasst: 26. Jan 2014 19:24 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1319
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Ach Rotraut,
verstehe dass du endlich weniger Termine haben möchtest und es ja schon etwas hattest. Wünsche dir ganz dolle, dass im April Schluss mit Lymphdrainage ist, sich alles im Normbereich bewegt und du deine große Rundreise wie geplant starten kannst :mototour:

_________________
Herzliche Grüße
Birgit

Bild

Die meisten Menschen wenden mehr Zeit und Kraft daran, um Probleme herum zu reden, anstatt sie anzupacken (Henry Ford)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ödem nach Operation am Arm
BeitragVerfasst: 26. Jan 2014 21:51 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 882
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: nicht angegeben
Rotraut, das ist ja nicht schön für dich.
Man ist schon froh wenn man mal keine Termine anstehen hat.

Ich gehe fein brav jeden Montag nach der Arbeit zu LT. Lasse mir dann auch immer den Rücken mit massieren.
Ich genieße es jedes Mal aufs Neue. Das ist eine Stunde nur für mich.

Mein Arm wurde übrigens noch nicht wieder gemessen. Das erste und einzige Mal....in der Strahlenklinik.
Im Februar 2012. Aber ich habe auch nicht das Gefühl das da ein Ödem ist.
Schmerzen und Druckgefühl habe ich aber schon oft.

_________________
Liebe Grüße Annette


Bild


VERLANGE NICHTS UND DU BEKOMMST MEHR!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ödem nach Operation am Arm
BeitragVerfasst: 27. Jan 2014 09:35 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2693
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Da versteh ich dich so gut - warst du doch so froh, nun ohne die Lypmhdrainage auszukommen. Ich gehe ja auch einmal die Woche - eigentlich sollte ich zwei Mal die Woche gehen, aber mir ist das auch zu viel....ich hab ja auch noch anderes zu tun, als dauernd bei irgendwelchen Terminen zu hängen....und ehrlich gesagt, manchmal ist mir dann schon der eine Termin zuviel. Wenn ich aber da bin, dann geht es - ich versuche es, als Auszeit vom Alltag zu sehen.
Kommt deine Therapeutin nicht nach Hause, hab ich das richtig im Kopf ? Ich versteh so gut, dass du genervt bist davon....manchmal denkt man, die Termine nehmen gar kein Ende !

_________________
Liebe Grüße
Sandra

[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ödem nach Operation am Arm
BeitragVerfasst: 27. Jan 2014 10:09 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
:bigkiss: Hallo Sandra,

ja, meine Therapeutin ist ja auch meine Freundin und kommt normalerweise zu mir, sie wohnt ja auch um die Ecke. Allerdings haben die momentan so viel zu tun und eine Kollegin hat gekündigt, deshalb habe ich (vorher mit ihr abgesprochen) Termine in eine Praxis hier in Lübtheen gemacht.


Aber gerade übermorgen, wo ich den ersten Termin zur LD habe, ist der Tag proppenvoll mit Terminen.
Da gehts mir so ähnlich wie Biggi neulich :mocking:


:bigkiss: Hallo Annette,

meine Gyn misst bei jeder Nachsorge und diesmal eben auch zwischendrin., weil es ihr aufgefallen war.


:bigkiss: Hallo Biggi,

klar wird das was, ich sehe allerdings immer mehr Probleme, wegen der Umweltzonen auf uns zu kommen. Ohne Hund wäre es ja alles halb so wild, da setzt man sich in die Bahn und gut aber so, da muss man Wasser mitschleppen, kann nicht überall rein, muss die Vorschriften der Hundeverordnungen kennen und und und. Wie einfach ist es doch, mit Hund in Afrika zu reisen...........


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ödem nach Operation am Arm
BeitragVerfasst: 8. Feb 2014 22:58 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 8233
Wohnort: Vorderthal (Schweiz)
Geschlecht: weiblich
Liebe Rotraut,

ich wünsche dir, dass die Lymphdrainage schnell und gut wirkt! Ja, all die Termine, die können einen ganz schön auf Trab halten (ich werde in den nächsten Monaten auch jede Menge Kontrolltermine haben wegen meinem Bauch)...

Herzlich, Katarina

_________________
Herzliche Grüsse von Katarina

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ödem nach Operation am Arm
BeitragVerfasst: 9. Feb 2014 07:57 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
Danke Katarina,
die Lymphdrainage wirkt, das merke ich immer gleich hinterher, da ist der erste Gang der zur Toilette.
Leider hat es aber auch Nebenwirkungen, die Ulnarisproblematik ist wieder da, also hätte ich mir die OP wohl sparen können.
Mal sehen wie es sich entwickelt. :rollingeyes:


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: