http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzLymphdrainage auch vorbeugend? : Lymphknoten, Lymphödem und Lymphdrainagen - Seite 2
Aktuelle Zeit: 17. Jul 2018 00:14

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6638

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lymphdrainage auch vorbeugend?
BeitragVerfasst: 13. Aug 2013 09:04 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.2013
Beiträge: 447
Geschlecht: weiblich
Sobald sich die Maße ändern steht dir ein neuer Strumpf zu. Wie lang hast du den denn schon? Soweit ich weiß bekommt man zwei im halben Jahr.

Ein Band hat meiner auch nicht.

Gibt es denn Armstrümpfe von der Stange? Dachte die sind alle maßangefertigt...
LG, Flora


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lymphdrainage auch vorbeugend?
BeitragVerfasst: 16. Aug 2013 01:36 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 882
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: nicht angegeben
Den Panzerstrumpf habe ich jetzt 2 Wochen. Er wurde aber schon im Juni angemessen und ging ja schon 2 Mal zurück. Das Band ist doch ganz oben dran. Der Abschluss. Nennt sich wohl Haftbar. Es hat innen so kleine Nobben damit es hält. Ich weiß auch das mn im Jahr 2 Strümpfe bekommt.

_________________
Liebe Grüße Annette


Bild


VERLANGE NICHTS UND DU BEKOMMST MEHR!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lymphdrainage auch vorbeugend?
BeitragVerfasst: 16. Aug 2013 06:37 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
DAS Band hat meiner auch, hab es nur nicht als Band betrachtet. Hier hieß das Haftrand. Ich komme übrigens ganz prima damit klar. Das Ding wirkt Wunder, der Arm unterscheidet sich nicht mehr sehr vom anderen, selbst mein Ödem in der Brust scheint dadurch beeinträchtigt zu werden. Die Verhärtung ist nur ganz klein und dass, obwohl ich seit zwei Wochen keine Lymphdrainage hatte. Meine Physio hat Urlaub. ERfolg damit auf ganzer Linie.
Rotraut xx7


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lymphdrainage auch vorbeugend?
BeitragVerfasst: 17. Aug 2013 21:41 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 882
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: nicht angegeben
Super Rotraut. Ja Haftbar oder Rand ist sicher das Gleiche. Ich habe auch eine Anziehhilfe. Ist wie ein langer Plastiksack und wunderbar! Nur muss ich bei meiner Gyn mir noch ein Hilfsmittelrezept holen. Jetzt hat sie gerade Urlaub. Ich hoffe ich bekomme das auch. Wenn nicht muss ich 30€ bezahlen.

Aber der Stumpf hilft wirklich. Nur tut mir auch immer die Brust leicht weh wenn ich ihn 30 trage.
Liebe Grüße Annette

_________________
Liebe Grüße Annette


Bild


VERLANGE NICHTS UND DU BEKOMMST MEHR!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lymphdrainage auch vorbeugend?
BeitragVerfasst: 17. Aug 2013 22:40 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2009
Beiträge: 779
Wohnort: östliches Ruhrgebiet/südliches Münsterland
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo.

x Ärzte, x Meinungen [smilie=confused-smiley-013.gif] ?!

Mir wurden damals (Wächter war o. B.) keine Lymphknoten entfernt, ich hatte nie Probleme mit den Armen. Trotzdem hat man mir ML empfohlen und die bekomme ich seit Anfang der meiner Chemo damals (6/09).

Bei meiner täglichen Arbeit muß ich leider viel mit den Armen arbeiten und das merke ich dann und wann doch mehr oder weniger. Also lasse ich mir bei Bedarf ML aufschreiben. Am Anfang hat das mein Hausarzt ohne Meckern gemacht, mittlerweile hat er leider kein Budget mehr dafür. Aber die Gyns können es bei alle Bk-Patienten (sagt meine jedenfalls!) ohne Zeitlimit verschreiben!

Ach ja: Bruststrumpf wäre nicht gut, sagte meine Ergetherapeutin schon vor Jahren aus Erfahrung. Ob es stimmt, kann ich nicht sagen?! Ist wohl bei jeder anders. Ich habe mir auch mal so ein Teil verschreiben lassen und fand es oberätzend!

Alles Gute und für alles muß mal leider kämpfen!

LG Claudia

_________________

"Geh du voran", sagte die Seele zum Körper, "denn auf mich hört 'sie' ja nicht".
"In Ordnung", sagte der Körper, "ich werde krank werden, dann hat 'sie' Zeit für dich".


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lymphdrainage auch vorbeugend?
BeitragVerfasst: 18. Aug 2013 07:03 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
Sachsenperle hat geschrieben:
Super Rotraut. Ja Haftbar oder Rand ist sicher das Gleiche. Ich habe auch eine Anziehhilfe. Ist wie ein langer Plastiksack und wunderbar! Nur muss ich bei meiner Gyn mir noch ein Hilfsmittelrezept holen. Jetzt hat sie gerade Urlaub. Ich hoffe ich bekomme das auch. Wenn nicht muss ich 30€ bezahlen.

Aber der Stumpf hilft wirklich. Nur tut mir auch immer die Brust leicht weh wenn ich ihn 30 trage.
Liebe Grüße Annette



Hallo Annette,

das mit dem Plastiksack (Anziehhilfe) muss ich mir mal vorführen lassen, irgendwo hatte ich davon schon mal gehört.

Gestern musste ich mir den Strumpf selber anziehen, da habe ich doch erheblich Probleme, weil meine Fingergelenke seit einiger Zeit Sperenzchen machen.

Da kann man mal sehen, wie unterschiedlich es so ist. Das Ödem in meiner Brust geht zurück, wenn ich den Strumpf trage. Ich finde ihn klasse. Wie es aussieht, muss ich mir keine Sorgen um dir Lymphdainagenüberbrückung machen, wenn wir verreisen. Jetzt habe ich fast 3 Wochen keine gehabt, weil meine Physio in Urlaub ist und alles ist gut.

LG Rotraut


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lymphdrainage auch vorbeugend?
BeitragVerfasst: 18. Aug 2013 07:05 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
C70 hat geschrieben:
Hallo.

x Ärzte, x Meinungen [smilie=confused-smiley-013.gif] ?!


Ach ja: Bruststrumpf wäre nicht gut, sagte meine Ergetherapeutin schon vor Jahren aus Erfahrung. Ob es stimmt, kann ich nicht sagen?! Ist wohl bei jeder anders. Ich habe mir auch mal so ein Teil verschreiben lassen und fand es oberätzend!

Alles Gute und für alles muß mal leider kämpfen!

LG Claudia




Hallo Claudia,

ähhhh, BRUSTSTRUMPF??? Wat is dat denn?? Schreibfehler oder gibt es sowas wirklich???

LG Rotraut


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lymphdrainage auch vorbeugend?
BeitragVerfasst: 18. Aug 2013 13:01 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 882
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: nicht angegeben
O je ein Bruststrumpf. Hm ;-) kann ich mir auch nicht vorstellen. Der für den Arm reicht schon. Getraut das mit dem selber anziehen geht aber ohne Hilfe wirklich schlecht. Ich bringe die A. Hilfe mit nach Sömmerda, da können wir mal eine Vorführung machen, ok!
Das mit den Fingerschmerzen wird bei mir auch immer schlimmer. Diese blöden Nebenwirkungen.

_________________
Liebe Grüße Annette


Bild


VERLANGE NICHTS UND DU BEKOMMST MEHR!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lymphdrainage auch vorbeugend?
BeitragVerfasst: 18. Aug 2013 13:05 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
Das ist eine supergute Idee!!! Hab dir grad eine PN geschrieben, wegen Abendessen...............Rotraut


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lymphdrainage auch vorbeugend?
BeitragVerfasst: 18. Aug 2013 15:27 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2009
Beiträge: 779
Wohnort: östliches Ruhrgebiet/südliches Münsterland
Geschlecht: nicht angegeben
Perofo hat geschrieben:
C70 hat geschrieben:
Hallo.

x Ärzte, x Meinungen [smilie=confused-smiley-013.gif] ?!


Ach ja: Bruststrumpf wäre nicht gut, sagte meine Ergetherapeutin schon vor Jahren aus Erfahrung. Ob es stimmt, kann ich nicht sagen?! Ist wohl bei jeder anders. Ich habe mir auch mal so ein Teil verschreiben lassen und fand es oberätzend!

Alles Gute und für alles muß mal leider kämpfen!

LG Claudia




Hallo Claudia,

ähhhh, BRUSTSTRUMPF??? Wat is dat denn?? Schreibfehler oder gibt es sowas wirklich???

LG Rotraut


Ne, war natürlich der Armstrumpf gemeint. Meine Ergoperle sagt nur immer Bruststrumpf :mrgreen: .

_________________

"Geh du voran", sagte die Seele zum Körper, "denn auf mich hört 'sie' ja nicht".
"In Ordnung", sagte der Körper, "ich werde krank werden, dann hat 'sie' Zeit für dich".


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker