http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzSelen: Dem einen nutzt es, dem anderen nicht : Körper und Seele - Ernährung, Sport - Seite 2
Aktuelle Zeit: 19. Nov 2018 08:08

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 9241

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Selen: Dem einen nutzt es, dem anderen nicht
BeitragVerfasst: 28. Apr 2012 21:06 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 974
Wohnort: Österreich
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Rotraut,

gut, dass du dich nicht so einfach abwimmeln lässt. :) Ich wünsch dir, dass alles okay ist, aber es ist sicher von Vorteil einen Blick drauf machen zu lassen!

Hab seit der AHT auch ständig Herzprobleme und werd mal wieder meinen Kardiologen besuchen. Das ist auch eine sehr Netter!

Sei herzlich gegrüßt und wär lieb wenn du Bescheid gibst, sobald du Ergebnisse hast,
Sunny

_________________
Bild

Dreamsandme - mein Brustkrebsblog mit News und Infos aus der Krebsforschung


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selen: Dem einen nutzt es, dem anderen nicht
BeitragVerfasst: 29. Apr 2012 06:13 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
Na klar Sunny,
das mache ich. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag. Rotraut


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selen: Dem einen nutzt es, dem anderen nicht
BeitragVerfasst: 22. Mär 2013 22:12 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 04.2012
Beiträge: 94
Wohnort: 1030
Geschlecht: weiblich
Hallo,
ich habe mir den Selenspiegel im Blut messen lassen (Kosten Euro 35,00). Da er aber zwischenzeitlich im Rahmen der Norm ist, brauche in künftig kein Selen mehr oral einnehmen sondern nur Oleovit-Tropfen (D3).
Liebe Grüße
Monika aus Wien


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selen: Dem einen nutzt es, dem anderen nicht
BeitragVerfasst: 23. Mär 2013 12:06 
Administratorin

Registriert: 08.2012
Beiträge: 5078
Wohnort: linker Niederrhein
Geschlecht: weiblich
Mit wissenschaftlichen Ergebnissen kann ich nicht dienen; mir wurde als Nahrungsergänzung Equinovo empfohlen. Das enthält u.a. Papaya und Selen und wird bei Mangelernährung bzw. während und nach onkologischer Behandlung empfohlen. Hab nun das 2. Paket und werde die auch zu Ende nehmen. Ob es mir ohne schlechter ergangen wäre kann ich natürlich gar nicht sagen.

Nachteil sind die Kosten von gut 100 Euro für 150 Kapseln (die 75 Tage reichen)!

_________________
Liebe Grüße Jutta
Bild
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. Freiherr von Humboldt


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selen: Dem einen nutzt es, dem anderen nicht
BeitragVerfasst: 23. Mär 2013 12:35 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.2013
Beiträge: 447
Geschlecht: weiblich
Ich nehme auch seit einer Woche Equinovo. Eigentlich wollte ich ja nichts nehmen während der Chemo aber nachdem meine Mundschleimhaut seit der letzten Chemo so staubtrocken war habe ich doch damit angefangen. Und es hat geholfen, ich hoffe damit schütze ich meine ganzen Schleimhäute während der Chemo (Vielleicht habe ich ja sogar deswegen meine Periode bekommen - kann das sein?) Das Mittel soll ja auch während der Strahlentherapie helfen und auch vor einem Lymphöden schützen. Bis jetzt nehme ich nur eine Tablette, werde aber bald auf 2 aufstocken.

Liebe Grüße, Flora


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selen: Dem einen nutzt es, dem anderen nicht
BeitragVerfasst: 23. Mär 2013 22:06 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 793
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich
Hallo, liebe Flora,

was auch sehr hilfreich ist, das sin eingefrorene Ananasstücke,
wenn man die dann lutscht, geht die Entzündung der Schleimhaut zurück
Gute Besserung

_________________
liebe Grüße ... Ruth

-- Ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages sage ich : Ich bin Krebsfrei --


Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selen: Dem einen nutzt es, dem anderen nicht
BeitragVerfasst: 24. Mär 2013 09:38 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.2013
Beiträge: 447
Geschlecht: weiblich
Danke für den Tip, liebe Ruth. Das hatte ich schon öfter gelesen aber ist bis jetzt nicht so hängen geblieben bei mir [smilie=happykiss.gif]

Der trockene Mund ist wirklich sehr unangenehm, vor allem beim Sprechen, das geht nur mit Trinken alle paar Sätze dazwischen.

LG, Flora


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selen: Dem einen nutzt es, dem anderen nicht
BeitragVerfasst: 24. Mär 2013 20:57 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 1503
Wohnort: Grafschaft/Rheinland-Pfalz
Geschlecht: nicht angegeben
Also ich bin mit den gefrorenen Ananasstückchen gar nicht klar gekommen. Ich habe sie während der ersten EC gelutscht - als Folge hatte ich das einzige Mal eine ausgewachsene Stomatitis. Ich habe richtig gemerkt, wie sich die Schleimhaut während des Lutschens abgelöst hat.

Probier es besser vorsichtig aus, nicht, dass Du den Bock zum Gärtner machst.

_________________
Liebe Grüße
Gaby


Bild


"Tu deinem Körper öfter mal etwas Gutes, damit deine Seele mehr Lust hat, in Dir zu wohnen."
(Teresa von Ávila)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selen: Dem einen nutzt es, dem anderen nicht
BeitragVerfasst: 25. Mär 2013 17:42 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 1503
Wohnort: Grafschaft/Rheinland-Pfalz
Geschlecht: nicht angegeben
Ich nehme seit Ende November Selen und frage mich, ob ich vielleicht mal besser eine Pause machen würde? Morgens wenn ich wach werde, meistens eine Stunde vor dem Aufstehen, stiefel ich runter und schlucke meine zwei Tabletten und geh dann wieder ins Bett. Ab da habe ich dann Hitzewallungen und das Gefühl, dass beim Atmen nicht genug Sauerstoff mit rein kommt. Außerdem ist mir leicht übel. Wollte die Tabletten morgen mal weglassen und schauen, ob es trotzdem genauso abläuft.

Habt ihr Nebenwirkungen bei der Einnahme von Equizym oder Equinovo?

_________________
Liebe Grüße
Gaby


Bild


"Tu deinem Körper öfter mal etwas Gutes, damit deine Seele mehr Lust hat, in Dir zu wohnen."
(Teresa von Ávila)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selen: Dem einen nutzt es, dem anderen nicht
BeitragVerfasst: 25. Mär 2013 17:47 
Administratorin

Registriert: 08.2012
Beiträge: 5078
Wohnort: linker Niederrhein
Geschlecht: weiblich
Hallo Gabi, ich hatte keine Nebenwirkungen!!

Nur vom L-Carnithin PULVER da bekam ich Magenschmerzen und hab auf Dragees umgestellt.

_________________
Liebe Grüße Jutta
Bild
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. Freiherr von Humboldt


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron