http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzDas Märchen vom Tod : Bücherecke - TV - HP`s Betroffener, Gedichte und Geschichten - Seite 2
Aktuelle Zeit: 19. Nov 2018 09:11

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4521

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das Märchen vom Tod
BeitragVerfasst: 31. Jul 2015 03:51 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2014
Beiträge: 848
Wohnort: FRIESLAND
Geschlecht: weiblich
ich bin schwerhörig,für mich hört es sich an wie das spiel stille post.
man flüstert sätze in ein nachbarsohr ,zum nächsten....
die lautstärke hat der text trotz lauteste einstellung im video und auf dem pc.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Märchen vom Tod
BeitragVerfasst: 31. Jul 2015 10:53 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 4366
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben
jetzt habe ich wieder an den film "ente, tod und tulpe" gedacht und mich erinnert, dass er auf you tube zu sehen ist. den link darf man ja hier nicht einstellen, aber wenn man "ente tod und tulpe you tube" googelt, dann kommt man zum vollständigen film, der etwas über 10 minuten dauert. es ist eigentlich ein kinderbuch. eines der besten, die ich kenne zu diesem thema. eben tod. und es beinhaltet trost.
alles liebe
ilse


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Märchen vom Tod
BeitragVerfasst: 31. Jul 2015 17:01 
Administratorin

Registriert: 08.2012
Beiträge: 5078
Wohnort: linker Niederrhein
Geschlecht: weiblich
ich habe mir den Film auch gerade angesehen ......... Danke Ilse :kuss2: ; er ist wirklich tröstlich das war auch mein Empfinden!!!

Ich finde es auch schade das wir mit den Links so vorsichtig sein müssen, aber die Angelegenheit ist ernst zu nehmen! Neulich ist noch eine Beschwerde eingegangen ........ nur wegen eines Textes in einer Fußzeile hier ........ und der war nach unserer letzten Aufforderung sogar schon gelöscht!

User "xxx" erwähnt an den Tagen "x,y" den Text "xxxxx" !! Der Schreck war ziemlich groß bei uns!!!!

_________________
Liebe Grüße Jutta
Bild
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. Freiherr von Humboldt


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Märchen vom Tod
BeitragVerfasst: 31. Jul 2015 22:05 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 4366
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben
liebe jutta, ja das buch ist auch tröstlich.
vor allem wie die ente sich um den teich sorgt, also sie sagt, dass der teich einsam sein wird.
ich habe dabei etwas emotional kapiert, nämlich: wenn ich tot bin, gibt es für mich die welt nicht mehr. es ist dann sache der andren menschen, zu leben und zu bewältigen. das ist traurig, aber auch eine entlastung. aber ich lebe noch und wir alle, die wir hier schreiben, ebenfalls. dennoch ist es für mich schon wichtig, also ich will nicht alles verdrängen (manches schon) und nicht dauernd (manchmal schon).

ja klar, diese sache mit den links usw. muss man ernst nehmen. ich finde es zwar absurd, aber so ist es nun mal.
nur zur sicherheit: die texte die ich einstelle gehören immer "mir", da ich die urheberin bin. hier dürfte es keine schwierigkeiten geben!

:besito: bussilse


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: