http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzAnwendung von Mistelpräparaten umstritten : Alternative Therapien
Aktuelle Zeit: 21. Jul 2018 04:09

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1031

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Anwendung von Mistelpräparaten umstritten
BeitragVerfasst: 10. Dez 2013 11:24 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
Code:
Heilpflanzen-Lexikon:
Mistel
Mistel-Präparate sollen unter anderem die Lebensqualität von Menschen verbessern, die an Krebs leiden. Die Anwendung ist unter Wissenschaftlern und Ärzten jedoch sehr umstritten





Hier gehts zum Artikel

http://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/mistel


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwendung von Mistelpräparaten umstritten
BeitragVerfasst: 11. Dez 2013 15:08 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 95
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Die Meinung, dass eine Mistel-Behandlung keinen positiven Effekt habe und es bisher keine entsprechenden Studienergebnisse gäbe, hörte ich schon vor 13 Jahren. Es wurde aber fleißig weiterverschrieben, zum Schluss mit dem Argument, dass die Frau dann das Gefühl habe, sie könne selbst etwas für sich tun. Ich habe sogar gehört, dass bei bestimmten Krebserkrankungen Mistel nachteilig sein könnte. Aber auch das ist wiederum nicht unbedingt belegt.

Ich habs jedenfalls nie genommen und viele meiner damaligen Miterkrankten im KH haben es sich verschreiben lassen - manchmal sogar, um alle anderen Therapien guten Gewissens ablehnen zu können ("Keine Chemo - nur Natur"). Ich mag nicht an die Auswirkungen denken ...

Karin

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url] [url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwendung von Mistelpräparaten umstritten
BeitragVerfasst: 11. Dez 2013 19:14 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 8233
Wohnort: Vorderthal (Schweiz)
Geschlecht: weiblich
Ich habe von Anfang an Schul- und Alternativmedizin kombiniert; habe auch von Anfang an Mistel-Infusionen erhalten, schon vor der OP und danach begleitend zu den Chemos. Vier Jahre nach Abschluss der Behandlungen (OPs, Chemos, Strahlentherapie) spritze ich mir drei Mal wöchentlich Mistel subkutan, einmal jährlich gehe ich zu einer Mistelkur mit 9 Infusionen. Dazu lasse ich mir spezielle Massagen verordnen.

Ich bin sicher, die Mistel hat mich sehr unterstützt und tut mir auch heute noch gut; das lässt sich natürlich nicht wissenschaftlich belegen. Obwohl triple-negativ, bin ich bis jetzt krebsfrei geblieben; ich schreibe dies zum Teil auch der Mistel zu! Ohne die unterstützende Wirkung der Mistel hätte ich die Chemos wohl nicht so gut überstanden oder wegen der heftigen Nebenwirkungen sogar abgebrochen!

So sind die Meinungen halt geteilt, aber das darf ja sein! Man kann für oder gegen alles irgendeine Studie finden, wenn man will - deshalb verzichte ich hier auf die Nennung von Pro-Mistel-Studien (wie gesagt, Onkel Google findet die, wenn man danach sucht)... ;-)

Herzliche Grüsse,

Katarina

_________________
Herzliche Grüsse von Katarina

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwendung von Mistelpräparaten umstritten
BeitragVerfasst: 11. Dez 2013 20:24 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
Ich glaube, bei all diesen Therapien, die nicht wissenschaftlich belegt werden können, muss man ein gut Teil nach Bauchgefühl entscheiden.
Auch die Meinung der behandelnden Ärzte leistet da sicherlich einen Beitrag FÜR oder WIDER.

Ich mache keine Misteltherapie, allerdings würde ich -in diesem Falle- ganz bestimmt nicht NIE sagen, wie bei manch anderem was so angeboten wird.


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron
web tracker