http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gz2.REHA Antrag..lohnt sich das????? : AHB, Reha, Kureinrichtungen
Aktuelle Zeit: 24. Sep 2018 13:44

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 6633

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: 2.REHA Antrag..lohnt sich das?????
BeitragVerfasst: 7. Feb 2015 14:00 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2152
Geschlecht: nicht angegeben
Ihr Lieben...
im letzten Jahr war ich im März zur REHA Nr.1.
AHB war im Nov 2012 1. Reha 3/2014...wenn ich jetzt einen Antrag stellen würde, wäre dieser für die Katz????? :dash1: :dash1: :dash1: :dash1: :dash1: :dash1: :dash1: :dash1:
Hat schon mal jemand von Euch die 2.REHA genehmigt bekommen?????Bei mir ist der Träger die Arge in Dortmund??????
Was sollte im Antrag drinstehen???????
Mein FÄ befürwortet dies...aber kann ja nun keine Zauberkündste........Ich würde soooooooooo gerne zumal ich glaube, dass meine Arbeitskraft dann wirklich mal wieder was besser ist.......
<Schreibt mal.....macht mir Mut ....oder eben nicht.....LG Angela

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.REHA Antrag..lohnt sich das?????
BeitragVerfasst: 7. Feb 2015 19:33 
Administratorin

Registriert: 08.2012
Beiträge: 5078
Wohnort: linker Niederrhein
Geschlecht: weiblich
Liebe Angela,

meine 2. Reha (ohne AHB) war nach meiner zweiten Diagnose und darum nicht vergleichbar! Probieren geht über studieren ...... was soll passieren ....... außer Ablehnung und dann machst Du einen Widerspruch!!

Du bist ja schließlich berufstätig und da denke ich sind Deine Chancen gut! Viel Glück :kuss2:

_________________
Liebe Grüße Jutta
Bild
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. Freiherr von Humboldt


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.REHA Antrag..lohnt sich das?????
BeitragVerfasst: 8. Feb 2015 11:52 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 07.2012
Beiträge: 475
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Angela,
genau dieses Problem beschäftigt mich gerade auch.
Meine AHB war Mai 2013 und ein Jahr später dann meine erste Reha-Juni 2014.

Meine Hausärztin hat mir auch geraten,dieses Jahr eine zweite Reha zu beantragen,denn seit meiner BK-Diagnose komme ich einfach nicht mehr auf die Beine.

Von Seiten der Ärzte(u.a.bei der Reha u. im BZ)wurde mir allerdings die Hoffnung genommen,dieses Jahr nochmals fahren zu dürfen.
Die 2.Reha gäbe es nur noch im absoluten Ausnahmefall.

Nun muß ich sagen,das ich als EU-Rentner ohnehin schlechte Karten habe.
Meine Arbeitskraft seht nich mehr zur Verfügung,wer hat also Interesse,ob ich fit bin,oder nicht?

Das habe ich schon letztes Jahr während der Reha gemerkt-jeder Arbeitsfähige bekam Verlängerung,für Rentner gabs nichts.
Gut,das ist es auch richtig so,denn ich weiß,was den Berufstätigen heute abverlangt wird.

Deshalb würde ich in Deinem Fall einen Antrag abgeben,in dem nicht nur Du,sondern auch Dein Arzt mit Nachdruck Deine Bedürftigkeit begründet.
Viel,viel Glück
Anne


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.REHA Antrag..lohnt sich das?????
BeitragVerfasst: 8. Feb 2015 12:50 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 09.2011
Beiträge: 107
Wohnort: Münster
Geschlecht: nicht angegeben
Huhu,

also ich habe meine 2. Reha bewilligt bekommen und sie angetreten und sie hat mir nochmal viel gebracht und gut getan. Mein Träger war auch die Arge. Versuchs einfach. Meine Gyn hat den Antrag gestellt. Versuch es einfach. Ich war Anfang letzten Jahres zur 2. Reha, also noch nicht lange her.

Liebe Grüße

Melanie


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.REHA Antrag..lohnt sich das?????
BeitragVerfasst: 9. Feb 2015 16:45 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2152
Geschlecht: nicht angegeben
Habt dank Ihr Lieben Schreiberinnen für Euer Mutmachen. Ja, ich werde es versuchen und: ich will kämpfen.......Danke.....LG Angela .coffee: :furios: :smilie_lauf: :smilie_Glckssc: :smilie_Glckssc: :smilie_Glckssc: :smilie_Glckssc: :smilie_Glckssc:

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.REHA Antrag..lohnt sich das?????
BeitragVerfasst: 10. Feb 2015 20:19 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 28
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Hallo Angela,

ich trete im März meine erste Reha an, werde aber nächstes Jahr die zweite auf jeden Fall beantragen. An Deiner Stelle würde ich den Antrag auf jeden Fall stellen. Was hast Du denn zu verlieren? Der Antrag kann höchstens abgelehnt werden.

Ich "nehme alles mit", was mir zusteht. Mein Motto ist "Ich will nur das, was mir zusteht. Nicht mehr aber auch nicht weniger".

Also, ran an die Formulare und Ausfüllen.

Liebe Grüße,
Christine

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.REHA Antrag..lohnt sich das?????
BeitragVerfasst: 10. Feb 2015 20:23 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2152
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Christine,

danke für deinen Tritt in den Allerwertesten...ich gehe morgen zu FÄ:)

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.REHA Antrag..lohnt sich das?????
BeitragVerfasst: 9. Mär 2015 21:37 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2152
Geschlecht: nicht angegeben
So, Ihr Lieben,
Antrag gestellt, letzte Woche kam ein Schreiben von der Arge, dass der mediz. Dinenst eine 2.RHEHa nicht für notwendig erachtet. Aber der Antrag wurde weitergeleitet zum Rentenversicherer. Was heisst das jetzt? Von Ablehnung stand da nix, sonst könnte ich ja Widerspruch einlegen....Soll ich warten?????????

Wer hat einen Tipp für mich :d_book: :dash1:

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.REHA Antrag..lohnt sich das?????
BeitragVerfasst: 9. Mär 2015 22:15 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 1291
Wohnort: Kraichgau
Geschlecht: weiblich
Hallo Angela,

eine endgültige Absage ist das nicht. Da eine Reha immer von der Rentenversicherung bewilligt wird, haben die auch das Sagen. Du musst jetzt abwarten, was die meinen. Drück dir die Daumen, dass es doch klappt!!!!!!

_________________
Liebe Grüße
Steffi
Bild

G3, L1, NST, pT1c, pN0, R0, Her2: 0, Ki-67 40%, OP, Chemo, Bestrahlung, Tamoxifen, Anastrozol


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.REHA Antrag..lohnt sich das?????
BeitragVerfasst: 9. Mär 2015 23:20 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2152
Geschlecht: nicht angegeben
LIEBE sTEFFI; DANKE; DU MACHST MIR mUT: iM LETZTEN jAHR KAM DER bESCHEID VON DER aRGE; PROBLEMLOS: hABE NATÜRLICH DOCH bAMMEL; DASS DIE mEINUNG DES mED: bERATUNGSTEAMS DER aRGE DEN v BEEINFLUSST: aBER; ICH WILL WEITER HOFFEN; DANKE sTEFFI:

lg aNGELA

OH HABE im Dunkeln geschrieben, sehe fast nix....sorry

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron
web tracker