http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzNebenwirkungen von Tamoxifen : Folgebehandlung
Aktuelle Zeit: 18. Dez 2017 11:51

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2954

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Nebenwirkungen von Tamoxifen
BeitragVerfasst: 3. Feb 2016 15:32 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 1296
Wohnort: Kraichgau
Geschlecht: weiblich
Hallo Mädels,

jetzt muss ich es doch wissen: die NW soweit sind mir von Tamoxifen bekannt. Nimm sie ja fast alle mit. Aber nun stelle ich fest, dass meine Haare nicht mehr nachwachsen. Auf dem Kopf kann man bald darauf zeichnen, so viel Platz habe ich, aber wo ich es jetzt ganz arg merke, dass ich meine Beine das letzte Mal vor ca. 3 Monaten rasiert habe. Und ich habe Null Stoppeln. Ich meine, unter anderen Umständen würde ich mich ja nicht beklagen, aber dann dürften die ausgegangene Kopfhaare auch nicht mehr nachwachsen :rollingeyes:
Die Vorstellung ist furchtbar. Oder legt sich das nach der Einnahme von Tamoxifen? Im November erfolgt eine Umstellung. Was für Erfahrungen habt ihr gemacht?

_________________
Liebe Grüße
Steffi
Bild

G3, L1, NST, pT1c, pN0, R0, Her2: 0, Ki-67 40%, OP, Chemo, Bestrahlung, Tamoxifen, Anastrozol


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nebenwirkungen von Tamoxifen
BeitragVerfasst: 3. Feb 2016 16:05 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 327
Wohnort: Dresden
Geschlecht: weiblich
Liebe Steffi,

bist Du sicher, das es vom Tamoxifen kommt? Ich habe es 2001 5 Jahre genommen und meine Haare wucherten wie Unkraut, auch an den Beinen und sonst auch.

Liebe Grüße von Bianka


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nebenwirkungen von Tamoxifen
BeitragVerfasst: 3. Feb 2016 17:22 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 1296
Wohnort: Kraichgau
Geschlecht: weiblich
Liebe Bianca,

:rollingeyes: hm, jetzt komme ich wieder ins Grübeln. Oh Manno, was das wohl wieder sein mag.

_________________
Liebe Grüße
Steffi
Bild

G3, L1, NST, pT1c, pN0, R0, Her2: 0, Ki-67 40%, OP, Chemo, Bestrahlung, Tamoxifen, Anastrozol


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nebenwirkungen von Tamoxifen
BeitragVerfasst: 3. Feb 2016 17:55 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 127
Wohnort: bei Stuttgart
Geschlecht: weiblich
Hallo Steffi,

ich hatte unter der Einnahme von Tam keine Probleme mit meinem Haarwuchs.

Allerdings: Als ich letztes Jahr auf Aromatasehemmer umstieg, sagte mein FA: "Die NW können dieselben sein wie bei Tam und Östrogenmangel generell. Also trockene Haut, Haarausfall, etc."

Dass die Haare dünner werden können, scheint eine Folge des Östrogenmangels nach den Wechseljahren zu sein und kann deshalb wahrscheinlich auch bei Tam auftreten.

Viele Grüße
Jutta

_________________
ED Mai/2012, 2,6 cm T2 G2 MO RO VO L0 N0 ER 12/12 PR 6/12 Her2-neu negativ Ki-67 bis 25 %, 4 x TC, 28 Bestrahlungen, Tamoxifen/Switch

"Ich versorge mich heute mit einem Stückchen Glück"


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nebenwirkungen von Tamoxifen
BeitragVerfasst: 3. Feb 2016 17:56 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 5051
Wohnort: linker Niederrhein
Geschlecht: weiblich
Ich würde da auch eher auf die Nachwirkungen der Chemo tippen, denn ich nehme kein Tamoxifen ein und habe auch an "zig" Stellen Probleme mit der Behaarung!

_________________
Liebe Grüße Jutta
Bild
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. Freiherr von Humboldt


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nebenwirkungen von Tamoxifen
BeitragVerfasst: 3. Feb 2016 18:52 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 1296
Wohnort: Kraichgau
Geschlecht: weiblich
Ja, Jutta, dass der Östrogenmangel einem ein lichteres Haar beschert, das ist Fakt, leider. Aber kompletter Stillstand beim Nachwachsen. Da könntest du mit deiner Vermutung Recht haben, Jutta - hm, Jutta 2 :lol27: - Ach Manno, werde dies auf jeden Fall bei meiner nächsten großen Untersuchung meine Gynäkologin fragen.
Danke für eure Antworten. :embrace:

_________________
Liebe Grüße
Steffi
Bild

G3, L1, NST, pT1c, pN0, R0, Her2: 0, Ki-67 40%, OP, Chemo, Bestrahlung, Tamoxifen, Anastrozol


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nebenwirkungen von Tamoxifen
BeitragVerfasst: 4. Feb 2016 00:00 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 2508
Wohnort: Hamburg langenhorn-Nord
Geschlecht: weiblich
Ach das wäre dann doch ein Mittel für mich, das Tamoxifen. Aber nur, wenn es den Haarwuchs an unerwünschten Stellen bremsen würde😉.
Ich bin jedoch marcumarisiert, wegen Faktor V -Mutation und da Tamoxifen u.a. als NW auch für Appoplex bekannt ist, gibt es das für mich nicht.
Während der Bestrahlungzeit und auch danach, merkte ich, dass die Achselbehaarung auf null zurück ging. Das hält immer noch an, inzwischen drei Jahre. Als ich im vorigen Jahr zur NS in die Strahlenpraxis musste, fragte ich, ob man damit die lästigen Haare im Gesicht behandeln könnte. Die Antwort der Ärztin: das macht man heute nicht mehr! Also zupfen oder wachsen (mit Heißwachs)...
Die Eine hat zu wenig, die Andere zuviel.... :lol27:

_________________
Liebe Grüße moni 💖

Bild

"alles wird gut"
"glauben und hoffen"
"Geduld üben....(soooo schwer)"


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nebenwirkungen von Tamoxifen
BeitragVerfasst: 4. Feb 2016 15:40 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 2323
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Steffi
Ich nehme Anastrozol und meine Haare wachsen eigentlich auch nicht wirklich. Ich brauche nur alle 3 Mon. zum Friseur und das bei einer Kurzhaarfrisur. Da werden dann auch nur die Spitzen geschnitten und das nur weil sie dann sehr pisselig (fein) aussehen.
Ich habe mir irgendwann Plantur 21 Shampoo gekauft und habe das Gefühl (meine Friseurin meint das auch) das wenigstens die kahlen Stellen nicht mehr so doll sind. Aber wuchern, neeee.
Das Positive, und das sollen wir ja immer sehen, es ist preiswert. Mehr Geld für Hobby. :bigkiss:
Sei nicht traurig, liebe Grüße Karin

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nebenwirkungen von Tamoxifen
BeitragVerfasst: 4. Feb 2016 16:43 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 1296
Wohnort: Kraichgau
Geschlecht: weiblich
:besito: Hast ja Recht, Karinlein. Dann bleibt mehr fürs Hobby als die hohen Ausgaben beim Frisör. Schniff. Aber man ist doch Frau. Schniff. Und ein bissl eitel. Heute habe ich mir den Ansatz gefärbt. Wirkt wenigstens nicht mehr ganz so dünn. Sobald der Ansatz Farbe verliert, hat man das Gefühl, gar keine Haare mehr zu haben :dash1:

_________________
Liebe Grüße
Steffi
Bild

G3, L1, NST, pT1c, pN0, R0, Her2: 0, Ki-67 40%, OP, Chemo, Bestrahlung, Tamoxifen, Anastrozol


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nebenwirkungen von Tamoxifen
BeitragVerfasst: 5. Feb 2016 10:31 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 2323
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: nicht angegeben
Huhu Steffi
Ich hatte meine Haare auch immer dunkel gefärbt. Die Friseurin meinte irgendwann das würde mich alt machen. Das saß. Jetzt habe ich mittelbraun mit Kupfesträhnchen. Dumm, sie hat recht gehabt und da wo besonders wenig Haare sind fällt das jetzt nicht mehr so auf. Wir müssen leider schon ein bissel tricksen.
LG Karin :bigkiss:

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: