http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzvon wegen - herzrisiko nach BK : Forschung - Informationen
Aktuelle Zeit: 26. Apr 2018 01:58

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 341

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: von wegen - herzrisiko nach BK
BeitragVerfasst: 21. Feb 2018 20:33 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 4366
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben
nein, man muss sich nicht fürchten, aber vielleicht gelegentlich das herz untersuchen lassen.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... den-lassen


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: von wegen - herzrisiko nach BK
BeitragVerfasst: 21. Feb 2018 23:44 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2152
Wohnort: Mönchengladbach
Geschlecht: nicht angegeben
Danke fürs Einstellen.
Fällt mir noch ein, dass mch der Arzt so alle 2 Jahre zum Herz-Echo schickt.Gute Nacht.LG Angela

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: von wegen - herzrisiko nach BK
BeitragVerfasst: 22. Feb 2018 01:14 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 4366
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben
ja ich hatte auch eines. ich gaube nach chemo sollte das regelmäßig gemacht werden.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: von wegen - herzrisiko nach BK
BeitragVerfasst: 22. Feb 2018 05:50 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 2356
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: nicht angegeben
Ich hatte nach jeder 2. Chemo eins.
Meine Chemofreundin mußte allerdings nach der 2. schon mit dieser Chemo aufhören weil sie aufs Herz ging.
LG Karin :bigkiss:

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: von wegen - herzrisiko nach BK
BeitragVerfasst: 22. Feb 2018 15:40 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 4366
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben
das finde ich gewissenhaft.
ich hatte eines zu beginn, eines 3 jahre danach. nunja. die chemos sind ja unterschiedlich belastend fürs herz, also besonders natürlich herceptin, das hatte ich aber nicht. beim zweiten mal war herzecho gar kein thema. nunja, es ist ja nix passiert!
bussi, karin!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: von wegen - herzrisiko nach BK
BeitragVerfasst: 22. Feb 2018 21:19 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 793
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich
.... wegen Chemo hatte ich bisher 2 x Herz Echo,
da ich ja alle 3 Monate zur Krebsnachsorge muß, diese Woche erst wieder da war, wurde mir nichts
gesagt ( habe aber auch nicht daran gedacht ) ich frage mal im Mai danach

_________________
liebe Grüße ... Ruth

-- Ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages sage ich : Ich bin Krebsfrei --


Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: von wegen - herzrisiko nach BK
BeitragVerfasst: 23. Feb 2018 06:36 

Hatte 18mal Herceptin.Weil ich schlecht Luft kriege habe ich wegen Herzecho gefragt. Ganz lapidar wurde gesagt-O-Ton: Ihr Krebs ist Geschichte, brauchen Sie nicht. Soviel zur Nachsorge.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: von wegen - herzrisiko nach BK
BeitragVerfasst: 23. Feb 2018 07:49 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 2356
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: nicht angegeben
Dein Arzt scheint nicht gerade einfühlsam und gewissenhaft zu sein. War das der Onkologe?
Geh der Sache auf den Grund. Vielleicht ist ein anderer Arzt, Hausarzt oder Ganz. bereit eine Überweisung zum Kardiologen zu geben.
Nicht locker lassen.
LG Karin :bigkiss:

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: von wegen - herzrisiko nach BK
BeitragVerfasst: 23. Feb 2018 09:40 

Danke Karin,
nein, ich habe keinen Onkologen mehr. War meine Gyn. Ja ich werde nicht locker lassen, denn an der Lunge liegt es nicht, war erst im November zum Röntgen.Da ist alles ok.
L.G. Bianka


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: von wegen - herzrisiko nach BK
BeitragVerfasst: 24. Feb 2018 22:30 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 4366
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben
hallo, ich denke auch, dass ein herzecho sicher nicht verkehrt ist. finde komisch, dass er sichb sträubte, denn das ist ja nun wirklich keine besonders aufwendige untersuchung.
ich hoffe, dass sich die ursache der beschwerden finden lässt und vor allem, dass man was dagegen machen kann.
ich habe schon am herzen ein paar (ganz kleine) auffälligkeiten, merken tu ich nix davon, außer vielleicht, dass es sehr sehr langsam schlägt.
alles liebe,
suzie


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron
web tracker