http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzReha in Scheidegg im Allgäu : AHB, Reha, Kureinrichtungen
Aktuelle Zeit: 21. Nov 2017 16:27

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 561

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Reha in Scheidegg im Allgäu
BeitragVerfasst: 5. Feb 2017 06:53 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.2016
Beiträge: 59
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Hallo ich bin nun seit 1 1/2 Wochen hier in Scheidegg zur Reha. Es gefällt mir sehr gut. Vielseitige Therapien, alle sehr gut, im Moment vieles noch sehr anstrengend, aber ich merke, dass die Kräfte zurück kommen. Es wird sehr auf das Wohl des einzelnen geachtet, Therapien sind teilweise in 3 Gruppen je nach Schwierigkeit unterteilt. Das Essen ist sehr gut.

Solltet ihr hierher kommen dürfen habt ihr es sehr gut getroffen. Ein Tipp: sagt bitte vor der Anreise schon Bescheid, dass ihr gerne ein Zimmer mit Balkon oder Terrasse hättet, denn es gibt ein paar wenige Zimmer ohne und die sind zudem noch sehr sehr klein. Sollte man dieses Zimmer bekommen habt ihr aber die Möglichkeit nach 1-7 Tagen in ein anderes Zimmer umzuziehen.
Hier liegt noch Schnee, ein herrlicher Ausblick auf die Bergwelt.

_________________
Ute


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reha in Scheidegg im Allgäu
BeitragVerfasst: 5. Feb 2017 08:07 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 1601
Wohnort: 65549 Limburg
Geschlecht: weiblich
Danke für deinen Tipp, obwohl ich wohl nicht mehr in den Genuss einer solchen Reha kommen werde. Ist ja auch gut so.

Noch ne Frage. Münster ist ja von Scheidegg wirklich weit entfernt. Hier und auch bei Freundinnen bzw. dem Sozialdienst in unserem Krankenhaus geistert ja immer das Gerücht herum, man dürfte nur bis zu 200 -300km von zu Hause weg.
Ich bekam ohne Probleme 3 mal Sylt genehmigt, mit 900km Entfernung die am weitesten von mir zu Hause entfernte Klinik überhaupt.
Hast du Scheidegg selbst beantragt?
Und wer ist der Kostenträger. Bei mir war es die Deutsche Rentenversicherung Bund.

_________________
Liebe Grüße Lena


Die Hoffnung ist der Regenbogen über
dem herabstürzenden Bach des Lebens.{Friedrich Wilhelm Nietzsche}


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reha in Scheidegg im Allgäu
BeitragVerfasst: 5. Feb 2017 09:06 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 416
Wohnort: Oberschwaben/Allgäu/Bodensee
Geschlecht: weiblich
Hallo,.

War auch in Scheidegg. Ist bei mir um's Eck. Knappe 30 min.

Grüße Martina

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reha in Scheidegg im Allgäu
BeitragVerfasst: 25. Jun 2017 07:18 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.2016
Beiträge: 59
Wohnort: Münster
Geschlecht: weiblich
Hallo Lena, sorry dass ich mich jetzt erst melde. Hab es total verbaselt.
Bei mir hat die Sozialarbeiterin vom Krankenhaus die Reha beantragt. Es lief über die Arbeitsgemeinschaft für Krebsbekämpfung - Rentenversicherung angeschlossen. Die Entfernung war überhaupt kein Problem. Hoffe auch, dass ich nächstes Jahr erneut dort eine Reha machen kann. :yahoo:

_________________
Ute


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker