http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzLasertechnik gegen Krebs - Lungenmetastasen : Metastasen und die Behandlungsmöglichkeiten
Aktuelle Zeit: 21. Jun 2018 22:16

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3993

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Lasertechnik gegen Krebs - Lungenmetastasen
BeitragVerfasst: 29. Sep 2010 22:07 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 2960
Wohnort: Otterndorf
Geschlecht: nicht angegeben
Zitat:


http://www.hannover-zeitung.net/magazin ... egen-krebs


Lasertechnik gegen Krebs

Wenn der Krebs schon gestreut hat, kann man nicht mehr viel machen, so die weit verbreitete Meinung. Doch eine neue Technologie gibt auch bei Metastasen in der Lunge neue Hoffnung. Mit dem neu entwickelten Dioden-Laser knnen wir Absiedlungen in der Lunge przise entfernen und so viel mehr gesundes Lungengewebe erhalten als bei herkmmlichen Operationsmethoden,
sagt Dr. Dirk R. Wassenberg, Chefarzt der Thorax- und Viszeralchirurgie am Opladener St. Remigius Krankenhaus. Mit dem neuen Laser muss im Vergleich zu frher nur noch etwa ein Zehntel des gesunden Gewebes entfernt werden, so dass auch Krebspatienten behandelt werden knnen, die bislang als inoperabel galten.

Das stark gebndelte und leistungsstarke Licht des Lasers arbeitet auf einer Wellenlnge von 1318 Nanometer ideal fr das gut durchblutete Gewebe der Lunge. Der Laser ermglicht nahezu gleichzeitig Schnitt, Blutstillung und Versiegelung, nennt Dr. Dirk R. Wassenberg die Vorteile. Ohne Schwierigkeiten knnen so 20 und mehr Metastasen whrend einer Operation entfernt werden, auch solche, die mit dem bloen Auge oder auf dem CT-Bild nicht erkannt werden. Whrend der Operation tastet der Chirurg die Lunge mit den Fingern genau ab. So lieen sich auch Vernderungen von deutlich unter einem halben Millimeter entfernen.

Die neue Methode gibt Hoffnung, keine Garantie. Es knnen sich auch nach dem Eingriff neue Metastasen bilden, aber die Chancen fr unsere Patienten sind deutlich besser als mit einer Chemotherapie allein, sagt der Lungenchirurg, der gleichzeitig das zertifizierte Darmzentrum St. Remigius Leverkusen leitet. Eine gute Verbindung: Insbesondere Darmkrebs streut in die Lunge, so dass Patienten im St. Remigius Krankenhaus Opladen auch bei schweren Krankheitsverlufen gut aufgehoben sind. Unabhngig davon, an welchem Krebs man erkrankt ist, entwickelt jeder dritte Patient im Laufe seiner Erkrankung Lungenmetastasen, bei einem Fnftel ist auer der Lunge kein weiteres Organ betroffen.

_________________
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

Marcus Aurelius

wolkengedanken.de


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lasertechnik gegen Krebs - Lungenmetastasen
BeitragVerfasst: 24. Okt 2010 21:43 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 8232
Wohnort: Vorderthal (Schweiz)
Geschlecht: weiblich
Das sind vielversprechende Aussichten - ich hoffe sehr, sie bestätigen sich in der Praxis!

_________________
Herzliche Grüsse von Katarina

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lasertechnik gegen Krebs - Lungenmetastasen
BeitragVerfasst: 24. Okt 2010 22:03 

Dieses Verfahren wurde vor 3 Wochen bei einer Freundin angewandt. Sie hatte eine 0,4 cm große Lungenmetastase. Nach 10 Tagen wurde sie aus dem KH entlassen.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lasertechnik gegen Krebs - Lungenmetastasen
BeitragVerfasst: 3. Jul 2012 16:41 

hat dazu noch jmd etwas neues erfahren? ... kann man das auch bei anderen tumoren machen lassen - vielleicht direkt bei der brust? oder geht das nur bei der lunge? ich finde leider fast nur etwas zum thema lunge ....


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lasertechnik gegen Krebs - Lungenmetastasen
BeitragVerfasst: 3. Jul 2012 17:38 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 07.2011
Beiträge: 231
Wohnort: Frankfurt(Oder)
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Lungen-Meta wurde voriges Jahr auch mit Laser entfernt,beim Abtasten der Lunge fand der Arzt dann noch eine zweite kleine Metastase.Das Ganze wurde in Treuenbriezen in der Johanniterklinik gemacht,der Chef der Lungenklinik hat sich auf solche Laser-OPs spezialisiert.
Nach einer Woche konnte ich nach Hause.Insgesamt ein sehr schonender Eingriff ohne Komplikationen.
LG Christina

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lasertechnik gegen Krebs - Lungenmetastasen
BeitragVerfasst: 4. Jul 2012 21:18 

Hat jemand Informationen, ob diese Lasertechnik in Deutschland auch bei Hirnmetastasen eingesetzt wird? Und wenn ja, wo?

Vielen Dank!


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lasertechnik gegen Krebs - Lungenmetastasen
BeitragVerfasst: 8. Jul 2012 23:51 

ich beobachte dieses thema hier- anscheinend gibt es hierzu noch nicht viel im netz.... ich würde gern herausfinden ob man nicht auch bei BK bei einem geschrumpften tumor diese methode anwenden könnte ? .... irgendwie fände ich diese vorstellung sympatischer als komplett-OP


  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker