http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzProblem Haarefärben-Eure Erfahrungen? : Körper und Seele - Ernährung, Sport - Seite 2
Aktuelle Zeit: 17. Okt 2018 09:47

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 14845

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Haarefärben-Eure Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 30. Jul 2013 13:50 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
Liebe Anne,

die Warnung bei meiner Gyn, sagt aus, dass die Gefährdung von Blasenkrebs dann gegeben ist, wenn häufig gefärbt wir.
Als häufiges Färben wird einmal im Monat und mehr angegeben. Demnach brächte das Färben alle 6 - 8 Wochen keine Gefährdung, für die Blase zumindest.

In Sicherheit wiegen können wir uns ja eh niemals und ich denke, wenn man gar nicht ohne Farbe im Haar leben kann und in größeren Abständen färbt, wie du es ja schon angedacht hast, könnte man sich wenigstens einigermaßen in Sicherheit wiegen.

Wir müssen das ganze Leben hindurch Kompromisse schließen, hier also auch.

Liebe Grüße von Rotraut


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Haarefärben-Eure Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 30. Jul 2013 18:03 

Hallo Anne,

ich muss Rotraut Recht geben. Ich finde graue Haare sehr schön, wenn sie gleichmäßig sind. Nun sicher ist es eine Gewohnheitssache. Meine Schwägerin ist schon seit ihrem 30. Lebensjahr total grau.

Habe es schön häufig gesehen, dass manche Frauen nach der Chemo grau wurden, sogar Locken bekommen, die sie nie hatten.
Ich selbst Töne auch, weil ich nur graue Ansätze habe und bei der Chemo zum Glück wenig Haar- Ausfall. Kupfergold, denn blonde Mittel sollen noch gefährlicher sein. Musste mich auch erst dran gewöhnen.

Henna ist aber auch nicht ohne, es gibt keine Mittel ohne Gefahrenstoffe, und jeder reagiert anders darauf.
Schau dir die Sängerin Dalia Lavi an, eine tolle Frau, sie ist auch früh ergraut und sieht fantastisch aus damit.
Aber wie du dich auch entscheidest, du wirst schon das Passende finden.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Haarefärben-Eure Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 30. Jul 2013 18:16 
Administratorin

Registriert: 08.2012
Beiträge: 5078
Wohnort: linker Niederrhein
Geschlecht: weiblich
Ich glaub ich bleib bei dem Schaumfestiger mit Farbe ........ grau find ich ja auch nicht so schlimm, aber meine sind schlicht WEISS !!!

_________________
Liebe Grüße Jutta
Bild
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. Freiherr von Humboldt


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Haarefärben-Eure Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 30. Jul 2013 18:25 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1239
Wohnort: unbekannt verzogen
Geschlecht: weiblich
Jutta,
und dieser Schamfestiger allein reicht, um deinem Haar Farbe zu verleihen ??

_________________
Liebe Grüße
Traudel



[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild

Hinfalllen.....aufstehen.....Krone geraderücken.....weiterlaufen


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Haarefärben-Eure Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 30. Jul 2013 18:27 

aber Jutta, das kann auch ganz gut aussehen.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Haarefärben-Eure Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 30. Jul 2013 18:57 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
Na Traudel, ging es nicht um Haare? Ach ja, aber doch nicht um Schamhaare Lol oder.......................


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Haarefärben-Eure Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 30. Jul 2013 19:14 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1239
Wohnort: unbekannt verzogen
Geschlecht: weiblich
und ich hatte so gehofft, es fällt nicht auf Lol Lol


ich wollte doch nur wissen, ob man mit diesem Schaumfestiger (

_________________
Liebe Grüße
Traudel



[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild

Hinfalllen.....aufstehen.....Krone geraderücken.....weiterlaufen


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Haarefärben-Eure Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 30. Jul 2013 19:16 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1239
Wohnort: unbekannt verzogen
Geschlecht: weiblich
Im übrigen habe ich ja ungefähr deine Haarfarbe, und lebe damit schon ne ganze Weile - mir ist nur so nach Veränderung.

_________________
Liebe Grüße
Traudel



[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild

Hinfalllen.....aufstehen.....Krone geraderücken.....weiterlaufen


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Haarefärben-Eure Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 30. Jul 2013 20:08 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 07.2012
Beiträge: 475
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe auch gerade herzhaft gelacht über den Schamfestiger.
Welcher Mähne willst Du denn ein neues Image verschaffen???
L.G.
Anne


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Haarefärben-Eure Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 30. Jul 2013 20:13 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.2013
Beiträge: 447
Geschlecht: weiblich
Wie jetzt? Sagt bloss ihr färbt eure Schamhaare nicht passend zum Kopfhaar? [smilie=hubba.gif] Wenn schon, denn schon...


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker