http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzSchwerbehindertenausweis-Verlängerung : Erkrankung- Job, Krankenkasse, Rechtliches und mehr...
Aktuelle Zeit: 22. Okt 2018 05:03

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4043

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Schwerbehindertenausweis-Verlängerung
BeitragVerfasst: 9. Mai 2017 14:01 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2152
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,
hier kommt meine Frage:

Habe seit 2012 wg BK und Thromboserisiko(Lungenembolie) einen Schwerbehindertenausweis mit 70% GdB, der im Sept 2017 abläuft.
Man hat mir jetzt auch schin Formulare geschickte wg, evtl Verlängerung....
Hat jemand von Euch schon mal Erfolg gehabt nach 5 Jahren Schwerbehindertenausweis-und dann Verlängerung bekommen.
Lohnt sich der Aufwand?????

Freu mich auf eure Antworten.
LG Maca

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwerbehindertenausweis-Verlängerung
BeitragVerfasst: 9. Mai 2017 16:50 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2014
Beiträge: 848
Wohnort: FRIESLAND
Geschlecht: weiblich
die arbeit hat der hausarzt,er half mir beim ausfüllen ,bei mir hat das versorgungsamt von sich aus befunde vom arzt gefordert. ich hatte zu beginn 60 %,dann nach 5 jahren 50 %. seit jahren hatte ich dann 50 %.
nun habe ich einige jahre 100 % befristet.
ich füllte nichts aus. ob es was wird hängt von vielem ab.
welche arbeit hast du dabei ? oder ist das eine doofe frage ?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwerbehindertenausweis-Verlängerung
BeitragVerfasst: 9. Mai 2017 17:02 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2152
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, liebe Maike, muss zu unterschidlichen Ärzten gehen und darum bitten, wenn der <RV sich meldet, sich Mühe beim Ausfüllen zu geben.Wenn es mehrere Ärzte sind, dann passiert es da schon mal , dass man sich zu wenig Mühe gibt.
Ich bin Mitglied beim VDK und werde mir vlt da einen Termin geben lassen. Das, was du geschrieben hast, lässt hoffen, aber wir wissen alle, dass mal so und mal anders entschieden wird. Danke, Maike.
LG Maca

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwerbehindertenausweis-Verlängerung
BeitragVerfasst: 9. Mai 2017 17:48 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2014
Beiträge: 848
Wohnort: FRIESLAND
Geschlecht: weiblich
viel arbeit ist das.ich dachte es wäre nur der hausarzt ,der bei uns befunde sammelt. ob bei mir der gyn.arzt auch beteildigt war ? die arbeit ist sicher da,und ob es 70 % bleibt,wenn gut geschrieben wird und der sachbearbeiter guten willens ist.wenn man es wüsste .


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwerbehindertenausweis-Verlängerung
BeitragVerfasst: 9. Mai 2017 17:59 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2152
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Maike, wie recht du hast......LG Angela

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwerbehindertenausweis-Verlängerung
BeitragVerfasst: 27. Jun 2017 14:10 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2152
Geschlecht: nicht angegeben
manchmal geschehen kleine Wunder...
war heute einn Reisepass beantragen.
Da mir eine Brustschwester erzählt hatte, dass sie den SHB Ausweis beim EWamt verlängert bekam...erzählte ich der Amtsdame davon....und siehe da: Velängerung für 5 Jahre...Stempel und erledigt!!!!!
LG Angela

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwerbehindertenausweis-Verlängerung
BeitragVerfasst: 27. Jun 2017 21:11 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2014
Beiträge: 848
Wohnort: FRIESLAND
Geschlecht: weiblich
ew amt-einwohnermeldeamt ?
wenn ja ,kann ich das nicht glauben. ich muss beim versorgungsamt den sbh behinderten ausweis verlängern lassen mit arztbrief uä. zur bestätigung.
oder habe ich es nicht verstanden ?
willst du reisen,reicht da nicht der personalausweis `?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwerbehindertenausweis-Verlängerung
BeitragVerfasst: 27. Jun 2017 21:37 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2152
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Maike, EW ist Einwohnermeldeamt..

Ich konnte es auch nicht glauben, aber es war so. Ich habe schon einen Termin beimVdK habe die Ärzte schon informiert, dass sie Berichte schreiben...und plötzilch ging alles so einfach. Ich habe allerdings nicht den Scheckkartenausweis sondern den grünen Schein auf dem gestempelt wird....bis 2022 dauert jetzt die Verlängerung.LG Angela

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwerbehindertenausweis-Verlängerung
BeitragVerfasst: 27. Jun 2017 23:31 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2014
Beiträge: 848
Wohnort: FRIESLAND
Geschlecht: weiblich
ich hatte den grünen papierausweis 1999,nun habe ich den kleinen plasikkartenausweis.nun bin erstmal bis 2020 glaube ich versorgt.
über den hausarzt lief das ohne den verein den du genannt hast.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwerbehindertenausweis-Verlängerung
BeitragVerfasst: 15. Jul 2017 15:23 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 1345
Wohnort: Hückelhoven
Geschlecht: weiblich
Hallo Angela,

ich bin zwar nur noch ganz selten hier, springe aber mal eben ein, damit Du keine Fristen versäumst.

Die Verlängerung des Ausweises bekommst Du beim Einwohnermeldeamt, solange das Versorgungsamt nicht erfasst, dass Du keinen Anspruch mehr auf den Ausweis hast. Das Einwohnermeldeamt entscheidet hierbei nichts sondern erfüllt einfach nur das, was im System erfasst ist.

Den Ausweis hast Du vom Versorgungsamt in 2012 wahrscheinlich wie üblich für 5 Jahre befristet bekommen, weil nach 5 Jahren die Heilungsbewährung eintritt (dazu hast Du einen Bescheid bekommen). Beantragst Du dort nicht die Verlängerung, wird der vom Einwohnermeldeamt verlängerte Ausweis vom Versorgungsamt irgendwann in diesem Jahr wieder eingezogen.


Tatsächlich musst Du also die Verlängerung beim Versorgungsamt beantragen.

Für Brustkrebs bekommst Du normalerweise einen GdB von 50; wieso hast Du 70? War etwas Besonderes?

Du musst alle deine Erkrankungen angeben, die dich beeinträchtigen - auch psychische (Lymphprobleme nicht vergessen).

Hier findest Du alle erforderlichen Informationen zu einzelnen GdB. Wühle dich da durch und schau, ob Du irgendetwas anerkannt bekommen kannst.

https://www.gesetze-im-internet.de/versmedv/anlage.html

Die Einzel GdB werden dann zusammengefasst zu einer Gesamtbeeinträchtigung, wobei sie nicht addiert werden.

VdK ist eine gute Idee. Alle Ärzte aufsuchen und ihnen sagen, was sie dem Versorgungsamt mitteilen sollen, ist auch eine sehr gute Idee.

Viel Erfolg!!!

Monika

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron
web tracker