http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzPatienten kämpfen um Recht zur MRT-Untersuchung : Erkrankung- Job, Krankenkasse, Rechtliches und mehr... - Seite 2
Aktuelle Zeit: 21. Jan 2018 07:59

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2658

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Patienten kämpfen um Recht zur MRT-Untersuchung
BeitragVerfasst: 19. Sep 2012 17:06 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 5035
Wohnort: linker Niederrhein
Geschlecht: weiblich
bei mir ist es ja aufgrund der Biopsie nicht mehr zum MRT gekommen (weil überflüssig), aber ich hatte eine schriftliche Kostenübernahmebestätigung der Krankenkasse.

Auf Anraten meiner Frauenärztin hatte ich einen formlosen Antrag an die KK gestellt und die haben mir Zusage für den einfachen Satz gegeben und mir gesagt, dass ich genau das vorher klären müßte damit ich nicht zuzahlen brauche. Der Betrag um die 450 Euro entspräche dem einfachen Satz.

Die rate Euch wirklich das mit einem Antrag an die KK zu versuchen, weil nur das es keine Regelleistung ist heißt ja nicht dass sie es nie bezahlen!!

_________________
Liebe Grüße Jutta
Bild
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. Freiherr von Humboldt


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: