http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzFrage zum Schwerbehindetenausweis : Erkrankung- Job, Krankenkasse, Rechtliches und mehr... - Seite 3
Aktuelle Zeit: 16. Jul 2018 20:15

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 9962

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Schwerbehindetenausweis
BeitragVerfasst: 17. Apr 2013 19:50 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 1503
Wohnort: Grafschaft/Rheinland-Pfalz
Geschlecht: nicht angegeben
So ihr Lieben, heute kam das gute Stück. GdB 100 und unbefristet. Wahrscheinlich gehen die davon aus, dass ich die fünf Jahre eh nicht packe xx026 . Die Statistik spricht dafür. Ich habe aber vor, der Statistik nachhaltig in den Allerwertesten zu treten xx41 . Drückt mir die Daumen und allen anderen, die mit dieser schwierigen Aufgabeteilweise schon sehr erfolgreich beschäftigt sind auch x039x WIR SCHAFFEN DAS!!!

_________________
Liebe Grüße
Gaby


Bild


"Tu deinem Körper öfter mal etwas Gutes, damit deine Seele mehr Lust hat, in Dir zu wohnen."
(Teresa von Ávila)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Schwerbehindetenausweis
BeitragVerfasst: 17. Apr 2013 19:55 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 8233
Wohnort: Vorderthal (Schweiz)
Geschlecht: weiblich
Liebe Gaby,
da hat das Warten sich ja gelohnt! Ich hoffe, der Ausweis bringe dir doch einige Vorteile - etwas Gutes soll diese Sch....krankheit ja schon haben! Oder ist das jetzt ketzerisch? Ist nicht so gemeint!
LG, Katarina

P.S.:
Ich bin nur schon froh darüber, dass ich mein Auto auf Behindertenparkplätze stellen darf und die Parkuhr nur noch mit dem Minimalbetrag füttern muss...

_________________
Herzliche Grüsse von Katarina

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Schwerbehindetenausweis
BeitragVerfasst: 17. Apr 2013 20:24 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 1503
Wohnort: Grafschaft/Rheinland-Pfalz
Geschlecht: nicht angegeben
Darf man das in der Schweiz? Hier glaube ich nur mit dem entsprechenden Buchstabenkürzel.

Was mir der Ausweis bringt, abgesehen von mehr Urlaub und erweitertem Kündigungsschutz wenn ich wieder arbeiten gehe und einen abzugsfähigen Pauschbetrag für die Steuererklärung weiß ich gar nicht, da habe ich mich noch gar nicht schlau gemacht. Mir war eigentlich der erweiterte Kündigungsschutz am wichtigsten, allerdings glaube ich mittlerweile, dass ich auch den Mehrurlaub gut brauchen kann und der Steuervorteil kann auch nicht wirklich schaden.

_________________
Liebe Grüße
Gaby


Bild


"Tu deinem Körper öfter mal etwas Gutes, damit deine Seele mehr Lust hat, in Dir zu wohnen."
(Teresa von Ávila)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Schwerbehindetenausweis
BeitragVerfasst: 17. Apr 2013 20:31 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1319
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Hallo Gaby,

zumindest brauchst du dich mit dieser Behörde nicht mehr auseinander setzen. Und diese versteckte Aussage in der unbefristeten Zeit münze ich einfach auf dich, auch du wirst ohne Fristsetzung leben und somit deren Aussage einfach ins für dich Positive umkehren.

@Katarina, um hier ein Auto auf einen Behindertenparkplatz abstellen zu dürfen musst du mindestens das Merkmal G, aG oder Bl vorweisen und einen entsprechen Schein beantragen. Bin selbst immer wieder dran. Jetzt warte ich aber schon etwas auf die Erledigung meines Antrages vom 03.01.13, habe jetzt drei total verschiedene Beeinträchtigungen. Da fällt die Zusammenfassung wohl sehr schwer

_________________
Herzliche Grüße
Birgit

Bild

Die meisten Menschen wenden mehr Zeit und Kraft daran, um Probleme herum zu reden, anstatt sie anzupacken (Henry Ford)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Schwerbehindetenausweis
BeitragVerfasst: 17. Apr 2013 22:16 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 8233
Wohnort: Vorderthal (Schweiz)
Geschlecht: weiblich
Ich musste diesen Schein auch beantragen; habe ihn wegen meines Rückenleidens erhalten. Brustkrebs reicht dafür nicht aus ;-)

_________________
Herzliche Grüsse von Katarina

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Schwerbehindetenausweis
BeitragVerfasst: 17. Apr 2013 22:57 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 793
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich
enya1966 hat geschrieben:
Darf man das in der Schweiz? Hier glaube ich nur mit dem entsprechenden Buchstabenkürzel.

Was mir der Ausweis bringt, abgesehen von mehr Urlaub und erweitertem Kündigungsschutz wenn ich wieder arbeiten gehe und einen abzugsfähigen Pauschbetrag für die Steuererklärung weiß ich gar nicht, da habe ich mich noch gar nicht schlau gemacht. Mir war eigentlich der erweiterte Kündigungsschutz am wichtigsten, allerdings glaube ich mittlerweile, dass ich auch den Mehrurlaub gut brauchen kann und der Steuervorteil kann auch nicht wirklich schaden.



Es gibt eine WEB-Site, direkt für Schwerbehinderte ... da steht alles drin, z.B. mehr Urlaub, vorgezogene Rente ohne Abschlag und so weiter

wenn Du keine Buchstaben hast, mußt Du weiter KFZ Steuer bezahlen und darfst auch nicht umsonst Bus und Bahn fahren

_________________
liebe Grüße ... Ruth

-- Ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages sage ich : Ich bin Krebsfrei --


Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Schwerbehindetenausweis
BeitragVerfasst: 18. Apr 2013 11:37 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1319
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Hallo Ruth,

in der Freizeit kann dir der Ausweis auch etwas bringen. Ermäßigten Eintritt in Museen, Parks o.ä., manchmal auch abhängig vom GdB und evtl. Merkmalen. Musst dann nur den Ausweis vorlegen, genau so wie bei den Rentnern.

_________________
Herzliche Grüße
Birgit

Bild

Die meisten Menschen wenden mehr Zeit und Kraft daran, um Probleme herum zu reden, anstatt sie anzupacken (Henry Ford)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Schwerbehindetenausweis
BeitragVerfasst: 18. Apr 2013 12:36 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2693
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Beim ADAC zum Beispiel zahlt man einen geringeren Mitgliedsbeitrag, wenn man den Schwebrehindertenausweis vorlegt - das hab ich damals auch nur durch Zufall erfahren.

_________________
Liebe Grüße
Sandra

[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Schwerbehindetenausweis
BeitragVerfasst: 18. Apr 2013 13:33 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
Na das ist ja mal eine ganz interessante Mittteilung, da werde ich gleich -in Kürze- anrufen.
danke Sandra


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Schwerbehindetenausweis
BeitragVerfasst: 18. Apr 2013 14:26 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2693
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Ich war auch sehr überrascht Rotraut - ich habe ja "nur" 50 % Schwerbehinderung....trotzdem bezahle ich nur noch die Hälfte des Mitgliedsbeitrages....du machst ne Kopie von deinem Ausweis, schickst das denen und dann wird das neu berechnet.

_________________
Liebe Grüße
Sandra

[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker