http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzErwerbsunfähigkeitsrente in jungen Jahren : Erkrankung- Job, Krankenkasse, Rechtliches und mehr...
Aktuelle Zeit: 20. Apr 2018 20:04

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3132

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Erwerbsunfähigkeitsrente in jungen Jahren
BeitragVerfasst: 30. Okt 2012 18:39 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1899
Wohnort: Sachsen-Anhalt/n. Halle
Geschlecht: weiblich
Nun stehe ich davor, Erwerbsunfähigkeitsrente zu beantragen. Es wurde mir nun schon aus mehreren Richtungen empfohlen.

Ich bin etwas skeptisch, weil ich doch noch so jung bin, zuletzt einen Halbtagsjob ausübte (bin ja noch angestellt, doch halt krankgeschrieben). Ich wurde ausgesteuert und hab Arbeitslosengeld beantragt. Jedoch lässt meine Chefin ihren Teil des Antrags schleifen und füllt ihn nicht aus.. nun bin ich schon seit fast 2 Monaten ohne Geld. Deshalb die Erwerbsunfähigkeitsrente.

Meine Frage: Hat jemand von euch Ahnung, wieviel Geld ich bekommen würde? Wird das nach dem letzten Gehalt berechnet? Dann kann ich es wohl gleich vergessen.

Die können mich doch nicht verhungern lassen, eh..

_________________
Bild


Stark sein bedeutet nicht, nie zu fallen. Stark sein bedeutet, wieder aufzustehen.

http://www.maedchenhaftes.wordpress.com


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erwerbsunfähigkeitsrente in jungen Jahren
BeitragVerfasst: 30. Okt 2012 19:19 
Administratorin

Registriert: 08.2012
Beiträge: 5075
Wohnort: linker Niederrhein
Geschlecht: weiblich
Das wird bestimmt nicht so ganz einfach ............ aber Versuch macht klug!! Und aussichtslos ist es nie.

Leider stellen die sich vom Rentenbund oft erstmal "quer". Und es gibt auch Richtwerte welche Voraussetzungen man haben muss um diese Rente zu bekommen.

Versicherungsjahre etc. ........... und für MEINEN Jahrgang zählte dann, was im Jahres-Kontoauszug stand. Da Du aber wesentlich jünger bist ....... schau doch auch mal auf die Seiten vom Rentenbund nach.

Da gibt es auch eine Hotline wo Du nach dem "Versichertenältesten" in Deiner Region fragen kannst. Hier vor Ort war der Mann mir damals eine große Hilfe!!

Viel Glück wünsche ich Dir dabei!!!!!!

_________________
Liebe Grüße Jutta
Bild
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. Freiherr von Humboldt


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erwerbsunfähigkeitsrente in jungen Jahren
BeitragVerfasst: 30. Okt 2012 19:50 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 1345
Wohnort: Hückelhoven
Geschlecht: weiblich
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/0_Home/home_node.html

Hier findest Du alle Informationen zu deiner Rente, Yvonne. Du kannst mit deiner Sozialversicherungsnummer in dein Konto sehen, Broschüren anfordern, findest eine Service Nummer zur telefonischen Beratung etc.


Wenn deine Chefin beim ALG I nicht mitwirkt, geh' zum Arbeitsamt: die sollen sich an deine Chefin wenden.

Viel Erfolg,

Monika

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erwerbsunfähigkeitsrente in jungen Jahren
BeitragVerfasst: 30. Okt 2012 19:58 

Liebe Yvonne,

ich bekomme eine volle Erwerbsminderungsrente. Die Bearbeitung dauerte bei mir 8 Monate.

Du bekommst doch regelmäßig von deiner Rentenstelle einen Rentenbescheid, auf dem steht die Zahl für eine volle EMR oder eine teil-EMR! Schau mal in deinen Unterlagen nach, da wirst du bestimmt fündig.Und verdiene mir monatlich noch auf 400,-€ Basis was dazu!

Vielleicht wendest du dich mal an deinen Rentenberater und lässt dir einen Termin für ein Beratungsgespräch geben, dann erfährst du mehr!

Viel Glück wünscht dir Renee


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erwerbsunfähigkeitsrente in jungen Jahren
BeitragVerfasst: 30. Okt 2012 20:05 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
Liebe Yvonne,
da hab ich mich gerade mal für dich erkundigt.
Also, du musst schon noch zum Arbeitsamt, bzw, Jobcenter, wer eben für dich zuständig ist, denn solange du da noch was zu erwarten hast, wird kein Antrag auf Erwerbsunfähigkeitsrente angenommen werden. Das Arbeitsamt wird auch deine Chefin noch einmal auffordern, ihren Teil zu erfüllen.
Solange aber müssten sie dir dennoch Zahlungen leisten, eventuell eben Hartz 4.
Deine Erwerbsunfähigkeitsrente wird wohl wirklich nicht sehr hoch sein, aber da hast du die Möglichkeit GRUNDSICHERUNG (beim Landkreis) zu beantragen. Die liegt bei knapp 600 Euro, bis zu dieser Summe könnte deine Rente aufgestockt werden. Natürlich gibt es auch da Hürden, die man überwinden muss. Keine großen Ersparnisse, wie das gerechnet wird, wenn man in in Lebensgemeinschaft lebt, weiß ich leider nicht. Ist ja man so, das das auch immer mit berücksichtigt wird. Ich hoffe, ich hab alles richtig wieder gegeben, was mir die Marga gerade erzählt hat. Sie macht arbeitete beim ASB und hat da Sozialberatung gemacht, weiß also echt gut Bescheid. LG Rotraut


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erwerbsunfähigkeitsrente in jungen Jahren
BeitragVerfasst: 30. Okt 2012 20:55 
Administratorin

Registriert: 08.2012
Beiträge: 5075
Wohnort: linker Niederrhein
Geschlecht: weiblich
Vor Zeiten meiner Krebserkrankung habe ich einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt als das Krankengeld noch lief!!!! Als ich ausgesteuert wurde bin ich zur ARGE hin, aber die haben nicht mehr zahlen wollen ............. "geh Du HarztIV" meinten die.

Also wenn sich seit 2005 nichts geändert hat kann man einen Rentenantrag stellen egal ob man arbeitet, Krankengeld bezieht oder gar keine Einkünfte hat!

_________________
Liebe Grüße Jutta
Bild
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. Freiherr von Humboldt


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erwerbsunfähigkeitsrente in jungen Jahren
BeitragVerfasst: 30. Okt 2012 23:18 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1899
Wohnort: Sachsen-Anhalt/n. Halle
Geschlecht: weiblich
Danke für die Tipps. Ich werde sie mir morgen zu gemüte führen. Heute ist mein Kopf irgendwie nicht frei dafür :-)) Da war aber schon einiges hilfreiches bei.

_________________
Bild


Stark sein bedeutet nicht, nie zu fallen. Stark sein bedeutet, wieder aufzustehen.

http://www.maedchenhaftes.wordpress.com


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erwerbsunfähigkeitsrente in jungen Jahren
BeitragVerfasst: 31. Okt 2012 09:05 

Hallo Yvonne

Ich wünsche Dir, dass Du die Anspruchsvoraussetzungen erfüllst.
Wenn Du noch genauere Fragen beantwortet haben willst, wende Dich bitte an das http://www.elo-forum.org/index.php
(Hier findest Du auch was zum Thema ALG.
Ist es denn schon beantragt? Rückwirkend wirst Du nämlich nichts erhalten.
Bitte doch Dani, Dir dabei zu helfen. Vielleicht wartet er auf eine Gelegenheit für Dich aktiv werden zu können.)

Und dort speziell:
http://www.elo-forum.org/schwerbehinder ... eit-rente/

Zunächst kannst du Dich in die Materie einlesen, oder gleich Mitglied werden und Deine konkreten Fragen stellen.
Mir wurde dort gut geholfen.

LG
Ute

P.S.:
Was "sagt" denn Deine Renteninformation? Ich hoffe, es könnte eine Summe sein, die einigermaßen o.k. ist.
Für die Höhe der Erwerbsminderungsrente gelten keine bereits eingezahlten Beiträge, sonst wäre ein junger Mensch, wie Du, bei Vorliegen der Erwerbsminderung ja benachteiligt.


  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker