http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzBille hat ein Buch geschrieben: Im Regenbogenland : Bücherecke - TV - HP`s Betroffener, Gedichte und Geschichten - Seite 7
Aktuelle Zeit: 21. Jun 2018 05:01

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 14891

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bille hat ein Buch geschrieben: Im Regenbogenland
BeitragVerfasst: 5. Sep 2013 16:35 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 821
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Hallo Bille,

tolles Foto.

_________________

Liebe Grüße

otti

Was immer du tun kannst oder wovon du träumst -fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

J.W.v.Goethe

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bille hat ein Buch geschrieben: Im Regenbogenland
BeitragVerfasst: 5. Sep 2013 16:52 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2152
Geschlecht: nicht angegeben
ich ergänze, wenn du erlaubst, Otti,
eine tolle Frau........

LGAngela

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bille hat ein Buch geschrieben: Im Regenbogenland
BeitragVerfasst: 6. Sep 2013 17:08 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 1732
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: nicht angegeben
Danke, Ihr Lieben! Es tut sehr gut, wenn die Menschen einem so wohlwollend entgegen kommen. Ich bin sehr froh, Euch hier im Forum "gefunden" zu haben. Ich wünsche Euch eine gute Zeit.

Liebe Grüße von Bille

_________________
Liebe Grüße von Bille


Bild

Warte niemals bis Du Zeit hast!

(Aus Afrika, Sprichwort der Thsi)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bille hat ein Buch geschrieben: Im Regenbogenland
BeitragVerfasst: 21. Sep 2013 17:47 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4771
Geschlecht: männlich
Liebe Bille,

nu gehts los hier, jetzt will ich dir aber mal meine Meinung geigen Bild

Das Buch ist superschnell bei mir angekommen. Dafür erstmal lieben Dank!!

Ausgepackt und begonnen zu lesen......................bevor ich bezahlt habe natürlich.
Und da ich inzwischen bezahlt habe (gleich, nachdem ich es am selben Abend durchgelesen hatte) kannst du davon ausgehen, dass es mir gefallen hat. (Sonst hätte ich es zurückgeschickt ...............nee, das dann doch nicht)

Ein wenig hab ich dir ja heut Mittag schon gesagt, nun hier schriftlich meine Rezension:

Einige Buchstaben fehlen, sind die mir aus dem Buch gefallen oder waren die vorher schon weg?
Ich wollte ja schon wegen Minderlieferung den Kaufpreis schmälern, habs aber dann doch gelassen, weil ich mich vom Beginn deiner Erzählung in meine Kindheit versetzt fühlte. Was machen da schon ein paar Buchstaben und schließlich habe ich von meiner Kindheit auch schon die Hälfte vergessen hihi.

Also weißt du, zu jener Zeit waren wir eben zum großen Teil "Wildwuchs". Auch ich bin in einem solchen Holzbehelfsheim aufgewachsen, bis zu meinem 8. Lebensjahr. Zwei Zimmer und Küche. Torfklo und Wasser aus der Pumpe.
Auch wir hatten so einen Garten. Wie sich doch so vieles ähnelt.
Nur waren deine Eltern um einiges liebevoller als meine, habe ich den Eindruck.
Auch die Erfahrungen mit Männern hatte ich, allerdings habe ich mich tätlich gewehrt, war da aber auch schon 15 Jahre alt, deshalb halb so schlimm.
Also wie gesagt, der erste Teil hat mich gefesselt und in meine Kindheit versetzt. Der zweite hat mich interessiert und gefangen.
Da habe ich eben deine Art, mit der Krankheit umzugehen miterlebt. Irgenwie näher dran weil deine Gefühle da gut zu spüren waren.
Also Bille, ich lese Bücher nur so schnell durch, wenn sie mich in den ersten Seiten "anspringen" das hat es gemacht.

Nun muss ich es sacken lassen und dann schaue ich später nochmal rein. Insbesondere die Gedichte werde ich mir nochmal ansehen und wohl dann auch das eine finden.

Insgesamt gelungen und sehr gut zu lesen, vieles hat mir ein Schmunzeln entlockt, anderes wieder sehr nachdenklich gemacht.
Wie z.B. Reiki dir gehofen hat. Momentan ist das nichts für mich aber wer weiß schon, was das Leben alles mit uns vor hat.
Ich dort spüren können, warum do so große Probleme hattest, deinem Sohn von Metastasen zu erzählen. Da kamen mir deine Beiträge darüber wieder in den Sinn.

Lieber Gruß von mir und Bille dein neues Avatarbild ist klasse!


Rotraut


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bille hat ein Buch geschrieben: Im Regenbogenland
BeitragVerfasst: 22. Sep 2013 13:40 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 1732
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Rotraut,

da freue ich mich aber, dass Du mein Buch in einem Rutsch durchgelesen hast obwohl Du doch gerade mit so vielen anderen Dingen beschäftigt bist. Aber die Bürokratie mit der Beihilfe scheint Dich dann doch nicht abgehalten zu haben.

Ja, so ein kleines Fehlerteufelchen schleicht sich wohl immer wieder in Büchern ein. Ich selber habe auch schon in so manchem Bestseller den einen oder anderen Fehler entdeckt. Es freut mich, dass Du mein Buch so "flott" gelesen hast und dass Du Dich zum Teil wieder erkannt hast (wieder "alten Mädels" hatten wohl früher alle die gleichen Wege zu gehen) Vor allem freut mich, dass Du Dir nochmal extra Zeit für die Gedichte nimmst. Meine ganzen Gefühle habe ich dort hinein gelegt.

Danke Rotraut.

LG Bille

_________________
Liebe Grüße von Bille


Bild

Warte niemals bis Du Zeit hast!

(Aus Afrika, Sprichwort der Thsi)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bille hat ein Buch geschrieben: Im Regenbogenland
BeitragVerfasst: 24. Sep 2013 16:35 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 2357
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Bille
Ich habe dein Buch im Urlaub gelesen und war gefesselt. Was du schon alles geschafft hast hat mich sehr beeindruckt.
Ich habe mir jetzt vorgenommen das ich das Leben auch versuche, so ein bischen wenigstens, so anzunehmen und das Beste daraus zu machen.
Ich habe das Buch immer in Reichweite. Wenn ich mal wieder abdrifte lese ich deine Gedichte oder auch immer mal wieder bestimmte Abschnitte. Mir hilft es.
Ganz liebe Grüße und vielen Dank das du dieses Buch geschrieben hast.
Karin

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bille hat ein Buch geschrieben: Im Regenbogenland
BeitragVerfasst: 26. Sep 2013 12:55 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 1732
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Karin,
ich hoffe, Dein Urlaub war schön und Du hast Dich gut erholt. Es freut mich natürlich, dass Dich mein Buch inspiriert hat und Du für manche Dinge eine neue Betrachtungsweise, wenn ich es mal so ausdrücken darf, gewonnen hast. Immer wieder höre und lese ich als Feedback, dass sich der eine oder andere in meiner Geschichte wieder findet bzw. für sich etwas mitnehmen kann. Und wenn es nur darum geht, die Gedichte immer mal wieder zu lesen. Ich danke Dir, Karin.

LG Bille

_________________
Liebe Grüße von Bille


Bild

Warte niemals bis Du Zeit hast!

(Aus Afrika, Sprichwort der Thsi)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bille hat ein Buch geschrieben: Im Regenbogenland
BeitragVerfasst: 13. Okt 2014 11:13 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 1732
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Busenfreundinnen,

am Samstag, den 11.10.2014, hatte ich eine Lesung aus meinem Buch "Im Regenbogenland". Was mich besonders gefreut hat, war, dass ich die Anfrage bekam, weil das Thema "Krebs" war.

So dient mein Buch nicht nur der eigenen Verarbeitung meiner Krankheit sondern ich kann damit auch noch Gutes tun, was mich sehr glücklich macht. Ich habe zugunsten des Kinderhospiz in Osnabrück gelesen. Es sind Spenden zusammen gekommen, die dem Hospiz und somit den erkrankten Kindern helfen.

So macht selbst meine Krankheit einen Sinn und ich bin glücklich auf diesem Weg helfen zu können. Wir leiden schon, aber das Elend der Kinder ist oft kaum zu ertragen. meine Lesung ist zwar nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Aber jeder Tropfen zählt.

_________________
Liebe Grüße von Bille


Bild

Warte niemals bis Du Zeit hast!

(Aus Afrika, Sprichwort der Thsi)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bille hat ein Buch geschrieben: Im Regenbogenland
BeitragVerfasst: 13. Okt 2014 11:33 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 4366
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben
liebe bille,
wie schön. ich freue mich mit dir. gutes zu tun, gutes tun zu könne, kann sehr beglückend sein.
ich denke an dich!
ilse


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bille hat ein Buch geschrieben: Im Regenbogenland
BeitragVerfasst: 13. Okt 2014 12:18 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 1291
Wohnort: Kraichgau
Geschlecht: weiblich
Liebe Bille,

auch ich würde gerne dein Buch lesen. Hab gerade bei Amazon geschaut. Zwar ist dein Buch gelistet, aber so richtig bestellen kann man es nicht. Wo kann ich es beziehen? Falls man es durch dich bekommt, würde ich es gern mit Widmung haben :red3: (auch noch Ansprüche stellen).

:connie_5:

_________________
Liebe Grüße
Steffi
Bild

G3, L1, NST, pT1c, pN0, R0, Her2: 0, Ki-67 40%, OP, Chemo, Bestrahlung, Tamoxifen, Anastrozol


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron
web tracker