http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzwas soll ich jetzt nur tun ?? : Brustkrebs, Diagnose - Behandlung - Vor- und Nachsorge - Seite 3
Aktuelle Zeit: 19. Aug 2017 07:33

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4961

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: was soll ich jetzt nur tun ??
BeitragVerfasst: 15. Nov 2012 21:23 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 04.2012
Beiträge: 189
Wohnort: Hessen Darmstadt
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Ute,

ich kann Deine Bedenken sehr gut verstehen.

Ich hatte während der Chemotherapie die letzte nicht gewollt, weil es mir so schlecht ging und ich nicht das Gefühl hatte, dass es dem Krebs schlechter ging. Ich habe hier erwähnt die Chemo abzubrechen.
Da hatte mir Belinda geschrieben, dass ich mir später Vorwürfe machen würde.
Das leuchtete mir ein. Das haben auch die Anderen geschrieben aber bei Belinda war das vielleicht weil sie jetzt einen Rückfall hat noch bewegender.
Ich habe die komplette Chemo bekommen und im Krankenhaus hat man mir nach der OP gesagt sie hätten einen 6cm großen Tumor rausgenommen. Die Chemo hat nicht gewirkt!!!
Ich dachte nicht dann hätte ich die letzte Chemo locker ablehnen können sondern was hätten mir die Ärzte gesagt wenn ich die letzte abgelehnt hätte. Die Ärzte sagten wir haben alles versucht, dass er kleiner wird aber wir sind auch nur Menschen. Die Hoffnung liegt bei mir nur noch bei der Strahlentherapie.
Für die Bestrahlung habe ich mir einen Expander legen lassen statt gleich Silikon. Nach der Bestrahlung wird erneut operiert.

Ich hoffe Du machst das schon richtig. Der Arzt kann Dich hoffentlich beruhigen und Dir bei der Entscheidung helfen

Du packst das ;-)

Liebe Grüsse
Sevgi

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: was soll ich jetzt nur tun ??
BeitragVerfasst: 30. Dez 2012 00:25 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 04.2012
Beiträge: 94
Wohnort: 1030
Geschlecht: weiblich
Hallo Ute,
ich habe gerade einige Schreiben von Dir gelesen.
Für mich ist das Forum ein Gedankenaustausch von Krebspatienten. Mit medizinischen Fragen sind die Leidensgenossen überfordert. Wir sind ja keine Ärzte, sondern nur Betroffene.
Du solltest Dich deshalb mit Deinen Fragen an einen Onkologen - oder auch an zwei - wenden, welche(r) für DICH die sinnvollste Therapie bzw. Nachsorge erstell(en)t.

Ich habe mich außerdem in meiner Akutphase der Erkrankung an eine gute Psychoonkologin gewandt. Diese hat einerseits meine medizinischen Fragen beantwortet und andererseits mir viel Kraft gegeben. Ich entnehme nämlich aus Deinen Äußerungen, dass Du von so einer Therapie sehr provitieren könntest und diese auch sehr notwendig brauchst.
LG
Monika aus Wien


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: was soll ich jetzt nur tun ??
BeitragVerfasst: 30. Dez 2012 01:56 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 05.2012
Beiträge: 294
Wohnort: im Badischen
Geschlecht: nicht angegeben
hallo monika,
danke für deine tipps, ich muss mich ab mittwoch um eine psychoonkologin kümmern,
ich merke momentan, dass ich depressiv werde, war ich die ganze zeit nicht, die strahlentherapie setzt mir sehr zu, bin müde und antriebslos, letzte bestrahlung ist am 23.1. ich hoffe es wird dann wieder besser

liebe grüße und einen guten rutsch

ute ao81

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]

Beurteile nie einen Menschen nach seiner Fröhlichkeit. Ich habe auch gelacht, um nicht weinen zu müssen.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: was soll ich jetzt nur tun ??
BeitragVerfasst: 30. Dez 2012 23:01 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 04.2012
Beiträge: 94
Wohnort: 1030
Geschlecht: weiblich
Hallo,

suche endlich eine Psychoonkologin auf!!!

LG Monika aus Wien


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: was soll ich jetzt nur tun ??
BeitragVerfasst: 25. Jan 2013 11:05 

Liebe Ute,

wie geht es dir inzwischen?

Mir ist aufgefallen, daß man sich aus Angst der Meinung vieler beugt, wo das eigene Bauchgefühl etwas anderes sagt.

LG Brigitte


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: was soll ich jetzt nur tun ??
BeitragVerfasst: 25. Jan 2013 17:51 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 05.2012
Beiträge: 294
Wohnort: im Badischen
Geschlecht: nicht angegeben
hallo liebe brigitte,

ich verstehe jetzt grad nicht ganz was du meinst :sad:

die bestrahlungen, die hab ich ja jetzt doch gemacht, sind endlich zu ende, nur 2 stellen an der brust sind etwas entzündet, aber das wird jeden tag besser

mir gehts wieder besser, außer, dass ich heute kopfschmerzen und bauchweh hab, gestern war mir noch übel, hatte schon mir einen kopf gemacht, wenns piekts und schmerzt, denkt man gleich an was blödes, aber ich hab heute meine regel wieder bekommen, hatte die seit beginn der chemo gar nicht mehr, als auch ein gutes zeichen, dass mein körper wieder richtig funktioniert ao81

liebe grüße ute

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]

Beurteile nie einen Menschen nach seiner Fröhlichkeit. Ich habe auch gelacht, um nicht weinen zu müssen.


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker