http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzTumor verkleinert....jetzt chipen : Brustkrebs, Diagnose - Behandlung - Vor- und Nachsorge - Seite 2
Aktuelle Zeit: 19. Aug 2017 07:36

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2945

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tumor verkleinert....jetzt chipen
BeitragVerfasst: 29. Jun 2013 19:11 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1265
Wohnort: 23795 Bad Segeberg
Geschlecht: weiblich
Ich bin zur Drahtmarkierung am Morgen vor der OP ein paar hundert Meter vom Krankenhaus in die Praxis des OP-Arztes gelaufen. Er hat sich das angeschaut "Tumor direkt hinter dem Wächterlymphknoten" xx7 der ja am Tag zuvor radioaktiv gekennzeichnet worden war.

Da hatte Traudel mal wieder (trotz Nüchternheitsgebot) ein fettes Glücksschwein gefrühstückt, und der Arzt sagte: bei der Konstellation kann ich das so ------------------- alles mit einem Hautschnitt. Lol

_________________
Liebe Grüße
Traudel



[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild

Hinfalllen.....aufstehen.....Krone geraderücken.....weiterlaufen


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tumor verkleinert....jetzt chipen
BeitragVerfasst: 29. Jun 2013 19:38 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 2266
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Moni
Der Draht war schon ziemlich lang, ich schätze mal 30 cm. Verband hatte ich keinen. Da er aber auch biegsam war konnte ich ein Top darüber ziehen und dann bin ich mit dem langen Stück durch das ganze Krankenhaus zu Mammographie gegangen die unten im Parterre war. Darum haben die Leute ja so dumm geguckt. Der Draht ging ja bis über die Ohren. Sah schon lustig aus. Gottseidank mußte ich nicht mit dem Taxi fahren. Das durfte ich nur bei der 1. OP. Wächterlymphknoten entfernen. Da mußte ich vorher zum Radiologen um das Radioaktive Mittel rund um die Brustwarze gespritz zu bekommen. Hat auch nicht weh getan. Komisch, die Sachen die sich so fürchterlich anhören haben nicht weh getan.
Liebe Grüße Karin

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker