http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzTamoxifen : Brustkrebs, Diagnose - Behandlung - Vor- und Nachsorge - Seite 2
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2017 06:04

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3059

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tamoxifen
BeitragVerfasst: 30. Sep 2012 17:20 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 10.2007
Beiträge: 1055
Wohnort: Im Badisch'e
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Ute

Habe mir damals auch eine 2. Meinung bei Prof. Schneeweiß geholt. Sehr kompetent!!!
Im übrigen auch das ganze Zentrum.

Einige unserer Patienten sind im NCT. Wir hören nur Gutes!!!!!

Bin gespannt was Du berichtest

Ulla x039x

_________________
Du kannst das Leben nicht verlängern noch verbreitern.....Du kannst es nur vertiefen


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamoxifen
BeitragVerfasst: 22. Mär 2013 21:59 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 04.2012
Beiträge: 94
Wohnort: 1030
Geschlecht: weiblich
Hallo Ute,
ja, das ist wirklich eine verzwickte Situation. Darf ich Dich fragen, ob Du rauchst und/oder erhöhtes Cholesterin hast?
Ich nehme den Aromatasehemmer Arimidex (Wirkstoff Anastrozol), da ich die Wechseljahre - bei Diagnosestellung von der Krebserkrankung - bereits überschritten hatte.

Ich würde mich, an Deiner Stelle, an eine Universitätsklinik wenden und denen das Problem sagen oder aber eine diesbezügliche Kapazität auf diesem Gebiet aufsuchen und dann das tun, was empfohlen wird.
Ich denke aber, wenn Du Tamoxifen mit Markumar nimmst, nicht rauchst und auf das Cholesterin achtest, die Einnahme von Tamoxifen doch sinnvoll ist.
Ganz liebe Grüße
Monika aus Wien


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamoxifen
BeitragVerfasst: 22. Mär 2013 23:02 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 779
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich
Hallo ute,

ich nehme ja auch Tamoxifen,
habe aber kaum Nebenwirkungen, ab und zu Krämpfe in den Waden,
ich rauche, mein Cholesterin hat sich seit der Einnahme auf Normal gesenkt, Übergewicht habe ich ja nicht und eine
Gewichtszunahme habe ich auch nicht.
Auf Thrombose wurde ich, nach 1-wöchiger Einnahme, getestet, mein Onkologe hat das gemacht

_________________
liebe Grüße ... Ruth

-- Ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages sage ich : Ich bin Krebsfrei --

Bild


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker