http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzSchwimmen nach OP : Brustkrebs, Diagnose - Behandlung - Vor- und Nachsorge
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2017 06:08

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1376

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Schwimmen nach OP
BeitragVerfasst: 13. Mär 2013 22:32 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 474
Wohnort: Barsinghausen (Hannover)
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo, wollte mal wissen, wann ich nach der OP wieder schwimmen gehen kann, da ich am Sonntag in den Urlaub fliege. Meine OP war am 26.02. und die Wunde ist dicht seit mindestens einer Woche. Wundwasser zwar noch da und wird Freitag nochmal punktiert. LG Britta

_________________
"Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.“

John Lennon


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwimmen nach OP
BeitragVerfasst: 13. Mär 2013 23:07 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 8231
Wohnort: Vorderthal (Schweiz)
Geschlecht: weiblich
Liebe Britta,
wenn die OP-Wunde geschlossen ist, sollte dem Schwimmen eigentlich nichts im Wege stehen - du wirst ja nicht gleich Hochleistungssport betreiben wollen, oder? Das Wasser hat auch eine leichte Massagewirkung und könnte sich auf die Ödembildung in der Brust günstig auswirken.
Aber frage sicherheitshalber anlässlich der Punktion nochmals die Ärzte, ja?
Ich wünsche dir heute schon einen schönen, erholsamen Urlaub und
grüsse dich herzlich,
Katarina

_________________
Herzliche Grüsse von Katarina

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwimmen nach OP
BeitragVerfasst: 14. Mär 2013 00:07 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 474
Wohnort: Barsinghausen (Hannover)
Geschlecht: nicht angegeben
Ne, ich wollte im Urlaub nur ein wenig mit meinen Kindern planschen. Die sind schon ziemlich sauer, dass ich nicht ins Wasser will. Werde Freitag beim Punktieren nochmal nachfragen. LG Britta

_________________
"Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.“

John Lennon


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwimmen nach OP
BeitragVerfasst: 14. Mär 2013 08:21 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 2684
Geschlecht: nicht angegeben
Guten Morgen Britta,
das hängt von der Wundheilung/dem allgemeinen Heilungsverlauf ab. Ist alles gut verlaufen, dann kannst du ohne weiteres schwimmen, so sagte man mir das damals zumindest. Aber eine Rückfrage beim Arzt ist die beste Rückversicherung. Drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass es klappt und deine Kinder mit dir im Wasser planschen können.

Liebe Grüße
Edith x039x


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwimmen nach OP
BeitragVerfasst: 14. Mär 2013 09:59 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 03.2011
Beiträge: 377
Wohnort: Raum Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben
Ich hoffe,der Arzt gibt grünes Licht.
Wirst halt nicht stundenlang rumtümpeln können,aber bissel planschen ist doch schön.

Viel spaß im urlaub. wohin geht's?

LG Silvia

_________________
Somewhere over the rainbow...


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwimmen nach OP
BeitragVerfasst: 14. Mär 2013 18:46 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 474
Wohnort: Barsinghausen (Hannover)
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo, es geht in die Türkei. Zwei Wochen durchatmen vor Nach-OP und Chemo usw. Irgendwie habe ich die letzten Tage das Gefühl, dass es mir richtig gut geht psychisch, obwohl ich morgen wegen meinem Knie noch ins MRT muss und das Ergebnis wahrscheinlich erst nach dem Urlaub bekomme. Kennt Ihr auch diese Phasen. Mir ist es momentan fast egal, dass ich das Ergebnis, ob gutartiger Tumor, Entzündung oder Methastase erst nach dem Urlaub bekomme. Freue mich so auf den Urlaub und blende das danach erst einmal aus. Ist das gut oder ist das Erwachen nach dem Urlaub dann doppelt so heftig. Ich werde morgen beim Punktieren nochmal nachfragen wegen des Schwimmens. LG Britta

_________________
"Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.“

John Lennon


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwimmen nach OP
BeitragVerfasst: 14. Mär 2013 23:28 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 8231
Wohnort: Vorderthal (Schweiz)
Geschlecht: weiblich
Liebe Britta,
solange du nur ausblendest und nicht verdrängst, finde ich das eine richtig gute Strategie! Jetzt kommt erstmal der Urlaub, über alles andere kannst du dir nach deiner Rückkehr wieder Gedanken machen ;-)
Herzlich, Katarina

_________________
Herzliche Grüsse von Katarina

Bild


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker