http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzNoch eine Frage: Zeitraum zwischen OP und Chemo ? : Brustkrebs, Diagnose - Behandlung - Vor- und Nachsorge
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2017 06:00

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3429

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Noch eine Frage: Zeitraum zwischen OP und Chemo ?
BeitragVerfasst: 26. Mai 2012 22:21 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 396
Wohnort: Oberschwaben/Allgäu/Bodensee
Geschlecht: weiblich
Hallo,

wie lange sollte der Zeitraum zwischen OP und Chemo sein ? Bei mir sind es exakt 6 Wochen...
Was könnte in diesen 6 Wochen "theoretisch" passieren ?

Danke nochmals und Grüße

Martina

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch eine Frage: Zeitraum zwischen OP und Chemo ?
BeitragVerfasst: 26. Mai 2012 22:30 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 03.2011
Beiträge: 377
Wohnort: Raum Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Martina,

bei mir waren es 4 Wochen. ich glaube kaum,dass "Gefahr in Verzug" ist. Die Chemo attakiert dann sowieso alle Zellen. Ich bin kein Mediziner,aber ich denke,da musst du dir keine Gedanken machen,dass was passiert.
Wann musst du anfangen?

Silvia

_________________
Somewhere over the rainbow...


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch eine Frage: Zeitraum zwischen OP und Chemo ?
BeitragVerfasst: 26. Mai 2012 22:45 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 8231
Wohnort: Vorderthal (Schweiz)
Geschlecht: weiblich
Liebe Martina,
wie Silvia schon schrieb: Die Chemo wird sämtliche allfällig noch vorhandenen Krebszellen aufspüren und vernichten. Diesbezüglich musst du dir keine Sorgen machen. Wenn es dich aber beunruhigt, dann frage in deinem Brustzentrum nochmals nach und lass dir bestätigen, dass keine Gefahr droht...
Ich kann mir aber gut vorstellen, dass die Wartezeit dir aufs Gemüt schlägt. Am besten nutzt du diese Wochen, indem du dich möglichst gut von der OP erholst und Kräfte sammelst für die Chemozeit. Wenn du magst, erledige Dinge, die während dieser strapaziösen Zeit sonst liegenzubleiben drohen; aber vor allem erlaube dir, Sachen zu machen, die dir Freude bereiten!
Ich grüsse dich herzlich,
Katarina

_________________
Herzliche Grüsse von Katarina

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch eine Frage: Zeitraum zwischen OP und Chemo ?
BeitragVerfasst: 27. Mai 2012 10:08 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 1756
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Martina,

bei mir waren es auch 6 Wochen bis zur Chemo. Ich hatte ja vorher die Brustamputation und sollte mich davon noch ein wenig erholen. Außerdem musste der Port noch gesetzt werden und die Wunde sollte auch noch eine Woche heilen. Mir wurde im Brustzentrum gesagt, dass man ohne Probleme 6 Wochen warten kann. Es würde keinen Unterschied machen ob 4 oder 6 Wochen Wartezeit. Die Chemo nimmt alles mit was sie fiindet. So war es denn auch. Habe bis heute kein Rezidiv.

Alles Gute für Dich.
Bille

_________________
Liebe Grüße von Bille


Bild

Warte niemals bis Du Zeit hast!

(Aus Afrika, Sprichwort der Thsi)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch eine Frage: Zeitraum zwischen OP und Chemo ?
BeitragVerfasst: 27. Mai 2012 12:46 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 396
Wohnort: Oberschwaben/Allgäu/Bodensee
Geschlecht: weiblich
Hallo Silvia,

meine 2.OP war am 02.05. in Tübingen und die Chemo beginnt am 12.06. in Ravensburg.
Obwohl so viele Leute um mich rum sind, schwebe ich momentan in einer Luftblase durch einen grauen Tunnel...

Grüße

Martina

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch eine Frage: Zeitraum zwischen OP und Chemo ?
BeitragVerfasst: 27. Mai 2012 20:00 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 8231
Wohnort: Vorderthal (Schweiz)
Geschlecht: weiblich
Liebe Martina,
ja, dieses Gefühl erinnere ich nur allzu gut! Man sitzt sozusagen im luftleeren Raum, und alles um einen herum nimmt man irgendwie verzögert wahr, geschieht wie in Zeitlupe. Ich habe mich seinerzeit die ganze Zeit gefragt: Was mache ich überhaupt hier? Ich fühlte mich fremd, fand kaum Zugang zu meiner Umgebung und empfand mich wie in Watte gepackt, irgendwie gedämpft...
Keine Sorge, das wird schon wieder. Du stehst ja immer noch unter Diagnose-Schock, und es dauert eine Weile, bis man daraus wieder auftaucht. Lass, gönne und nimm dir die Zeit, die du brauchst!
Mit einer herzlichen Umarmung,
Katarina

_________________
Herzliche Grüsse von Katarina

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch eine Frage: Zeitraum zwischen OP und Chemo ?
BeitragVerfasst: 27. Mai 2012 21:31 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1928
Wohnort: Sachsen-Anhalt/n. Halle
Geschlecht: weiblich
Bei mir waren es auch ca. 6 Wochen. Das scheint wohl Standart zu sein. Mach dir nicht so viele Gedanken okay?

_________________
Bild


Stark sein bedeutet nicht, nie zu fallen. Stark sein bedeutet, wieder aufzustehen.

http://www.maedchenhaftes.wordpress.com


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch eine Frage: Zeitraum zwischen OP und Chemo ?
BeitragVerfasst: 5. Jun 2012 11:28 

Hallo Martina,
gib Dir Zeit! Die Diagnose haut jeden um. Das wird schon wieder.
Ich kann mich dem von Katarina nur anschließen. Kopf hoch.
Das Gefühl in "Watte" zu sein ist vorübergehend, es wird wieder anders. Du brauchst ersteinmal Zeit und wie lange ist immer individuell zu sehen.
Vertraue Deinem Arzt, er wird die verschiedenen Faktoren berücksichtigen. Daher ist der Beginn einer Chemo so unterschiedlich. Bei mir sind von der ersten Op bis zur ersten Chemo fast 9 Wochen vergangen. Rechnet man aber von der 2 OP an sind es nur 5 Wochen. Es anscheinend relativ, wann begonnen wird. Aber die Chemo wird alle Krebszellen aufspüren! Vertrau darauf.
Lg


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch eine Frage: Zeitraum zwischen OP und Chemo ?
BeitragVerfasst: 5. Jun 2012 13:08 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 187
Wohnort: Nähe Koblenz
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Martina,

bei mir waren es 7 Wochen. Der Grund war, das ich mich mit der Entscheidung für oder gegen Chemo sehr schwer getan habe. Laut meines Onkologen sind eine Woche mehr oder weniger nicht so schlimm. Wenn jemand nachoperiert werden muss, dann dauert es oft noch länger bis zum Chemobeginn.
Wichtig ist , das du der Chemo vertraust und der ganzen Sache eher positiv gegenüber stehst.

Viele Grüße von Check

_________________
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch eine Frage: Zeitraum zwischen OP und Chemo ?
BeitragVerfasst: 5. Jun 2012 18:09 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 04.2012
Beiträge: 94
Wohnort: 1030
Geschlecht: weiblich
Hallo liebe Martina,
ich bekam vor der OP im Juni 2009 drei EC Chemos, erst sieben Wochen danach wurde der Tumor herausgeschnitten (Ablatio Mamma). Zu einem früheren Zeitpunkt war dies nicht möglich, weil die Blutwerte schlecht waren und deshalb die Gefahr einer Infektion groß gewesen wäre. Trotzdem hatte ich aber nach der OP mit der Narbe massive Probleme, dass die nächsten Chemos erst 8 Wochen nach der OP verabreicht wurden.
GOTT SEI DANK HABE ICH BIS JETZT KEIN REZIDIV UND KEINE METASTASEN!

Ganz liebe Grüße
Monika aus Wien


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker