http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzNachsorge : Brustkrebs, Diagnose - Behandlung - Vor- und Nachsorge - Seite 5
Aktuelle Zeit: 23. Aug 2017 04:20

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6754

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nachsorge
BeitragVerfasst: 3. Okt 2015 13:12 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 4209
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben
liebe jutta,
dann war es ein missverständnis, und ja. das ist gefährlich mit den statistiken.

aber einmal hat ein mitglied hier ein solches programm und einen link gepostet. ich habe mir das damals angesehen. es war irgendwie auch etwas "ungenau", etwa war die art der chemo nicht erfasst.
bei meiner ersten erkrankung hatte ich auch etwas über 70%, da machte der arzt so einen test mit mir. er wollte mich beruhigen. naja. natürlich ist es besser 70 als 20, und natürlich gibt es bei krebs wohl keine 1oo%, aber die zahl machte mich echt nervös und ich hab dann eine weile gerechnet, zb. wenn ich sport mache - PLUS 30% das sind dann schon fast 80% undsoweiter.

schönes wochenende!
ilse


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachsorge
BeitragVerfasst: 3. Okt 2015 22:25 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 2415
Wohnort: Hamburg langenhorn-Nord
Geschlecht: weiblich
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... c5Ayr4Cs_g
Liebe Katrin,
meinst Du vielleicht das hier?

_________________
Liebe Grüße moni 💖

Bild

"alles wird gut"
"glauben und hoffen"
"Geduld üben....(soooo schwer)"


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachsorge
BeitragVerfasst: 4. Okt 2015 10:37 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 63
Wohnort: 25492 Heist
Geschlecht: weiblich
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Hilfe, war jetzt aber leider nicht das, was ich gesucht habe. Aber ich habe mich jetzt wohl auch schon entschieden. Da ich unter Tamoxifin ein Rezidiv hatte und DCIS; G3 und mir ohne Eierstockentfernung weiterhin Tamoxifin empfohlen wurde, werde ich wohl meine Eierstöcke entfernen lassen und dann es mit Letrozol versuchen.

Werde mir noch eine weitere Meinung von meiner Frauenärztin einholen, allerdings ist sie im Urlaub und erst nächste Woche wieder da.

Wünsche Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße

Katrin


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker