http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzNachsorge Strahlenklinik : Brustkrebs, Diagnose - Behandlung - Vor- und Nachsorge
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2017 06:10

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 934

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Nachsorge Strahlenklinik
BeitragVerfasst: 24. Feb 2014 10:44 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 02.2012
Beiträge: 107
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Ihr Lieben,

ich weiß ich habe mich in den letzten Monaten ziemlich rar gemacht. Der Alltag und das Arbeitsleben hat mich wieder und mir geht es soweit ganz gut.

Ich hätte im März wieder Nachsorge in der Strahlenklinik. (2 Jahre nach der letzten Bestrahlung). Jetzt erhielt ich einen Brief von der Klinik mit einem Fragebogen den ich auszufüllen habe. Es betrifft Fragen zum derzeitigen Gesundheitszustand ect. Dazu steht noch das mit dem Fragebogen der Nachsorge Termin entfällt.

Habe ich irgendetwas verpasst, ist das jetzt so üblich? Ich bin ehrlich gesagt sprachlos. Nachsorge ist doch wichtig zumal ich ja leider das Lymphödem noch habe.

Wie sind Eure Erfahrungen?

Ganz liebe Grüße Kati.

Ps: Bei telefonischer Nachfrage wurde gesagt das sei nicht mehr üblich und es wurde aufgelegt.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachsorge Strahlenklinik
BeitragVerfasst: 24. Feb 2014 11:20 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2725
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Hallo Kati,

also, da kenn ich mich nicht wirklich aus - ich war auch nur einmal nach der Bestrahlung zur Kontrolle in der Klinik - aber Fragebögen hab ich auch schon bekommen.

Ganz unverschämt finde ich, dass man dir keine gescheite Antwort gibt und einfach einhängt ! Da würde ich direkt noch mal anrufen und fragen, ob was mit dem Telefon nicht stimmt.

Ich hoffe, dass sich noch andere Busenfreundinnen melden und dir mit persönlicher Erfahrung weiterhelfen können.

_________________
Liebe Grüße
Sandra

[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachsorge Strahlenklinik
BeitragVerfasst: 24. Feb 2014 11:46 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1265
Wohnort: 23795 Bad Segeberg
Geschlecht: weiblich
Hallo Kati,

auch bei mir gab es nur eine Nachsorge im Bestrahlungszentrum - der untersuchende Arzt erklärte mir: es sieht alles klasse aus, und wenn sie keine Beschwerden haben, brauchen sie auch nicht wieder herzukommen!! Sollten aber Beschwerden auftreten, melden sie sich bitte sofort, sie bekommen dann kurzfristig einen Termin.

Ich weiß von Monima, dass im selben Strahelenzentrum auch durchaus anders verfahren wird, wenn die Sachlage anders ist.

_________________
Liebe Grüße
Traudel



[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild

Hinfalllen.....aufstehen.....Krone geraderücken.....weiterlaufen


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachsorge Strahlenklinik
BeitragVerfasst: 24. Feb 2014 12:42 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 2413
Wohnort: Hamburg langenhorn-Nord
Geschlecht: weiblich
...ja und da bin ich auch schon.
Im Mai soll ich mich wieder Vorstellen, das sind dann 15 Monate nach der letzten Bestrahlung (26. Febr.2013). Im Mai 2013 war die erste Kontrolle oder Nachsorge.
Von einem Fragebogen habe ich noch nichts gehört, war ich doch schon im Januar i.d. Praxis zur Skelett Szintigrafie.
Liebe Kati,
ich würde bei der Krankenkasse nachfragen, oder beim Gyn, oder Brustzentrum, je nachdem wer deine Nachsorge betreut.

_________________
Liebe Grüße moni 💖

Bild

"alles wird gut"
"glauben und hoffen"
"Geduld üben....(soooo schwer)"


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachsorge Strahlenklinik
BeitragVerfasst: 24. Feb 2014 16:35 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 2267
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Kati
Ich war nur einmal nach der Bestrahlung zur NS. Sie sagten. alles in Ordung. Jetzt gehe ich alle 3 Mon. zum Onko und zum Gyn.
Frage am Besten, wie Moni schon sagt, den dich betreuenden Arzt.
LG Karin

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker