http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzMundhygiene bei Krebs : Brustkrebs, Diagnose - Behandlung - Vor- und Nachsorge - Seite 2
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2017 06:07

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2882

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mundhygiene bei Krebs
BeitragVerfasst: 19. Apr 2013 18:05 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4904
Wohnort: linker Niederrhein
Geschlecht: weiblich
Ja ich war vor knapp einem Jahr zur prof. Zahnreinigung hatte damals aber eine Schulter-OP vor mir ....... da waren zwei kleine Stellen und es war verabredet ich komm hin wenn ich gesund bin! Dann überschlug sich alles, aber das ich jetzt gleich 8 Zähne betroffen habe ich für die relativ !! kurze Zeit schon viel und könnte wirklich an der Chemo liegen. Auch als ich die Mundschleimhaut kaputt habe, hab ich umso öfter mit Meridol gespült.

Naja es ist wie es ist werden wohl mehrere Termine werden; am 02.05. ist der erste!

_________________
Liebe Grüße Jutta
Bild
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. Freiherr von Humboldt


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mundhygiene bei Krebs
BeitragVerfasst: 19. Apr 2013 18:31 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1265
Wohnort: 23795 Bad Segeberg
Geschlecht: weiblich
meine Zahnarztgroßoffensive hat mich in den letzten 4 Jahren soviel gekostet wie ein Neuwagen, und daß möchte ich jetzt nicht in den Sand setzen.

_________________
Liebe Grüße
Traudel



[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild

Hinfalllen.....aufstehen.....Krone geraderücken.....weiterlaufen


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mundhygiene bei Krebs
BeitragVerfasst: 19. Apr 2013 21:58 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1337
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
trotz Chemo mußte ich zwischen 2 Chemos zum Zahnarzt. Lippenband war total entzündet. Der Arzt hat dann so viel wie möglich geholfen und auch noch ein Trümmerfeld unter einer uralt Plombe gerettet. Er meinte mit dieser provisorischen Lösung überstehe ich bis Juli, dann darf ich hoffentlich körperlich gekräftigt wieder hin.

_________________
Herzliche Grüße
Birgit

Bild

Die meisten Menschen wenden mehr Zeit und Kraft daran, um Probleme herum zu reden, anstatt sie anzupacken (Henry Ford)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mundhygiene bei Krebs
BeitragVerfasst: 20. Apr 2013 09:13 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 249
Wohnort: Auggen, baden-Württemberg
Geschlecht: nicht angegeben
Ich kämpfe im Moment wie blöd mit meiner kaputten mundschleimhaut xsmile022x
Meine Mundwinkel reißen bei jedem Wort wieder ein, Zunge ist ein einziger Buckelwal (alles voller Hubbeln), essen ist nicht so prickelnd, sprechen spüre ich auch! Aber alles nicht soooo schlimm, muss ich halt mal die Gosch halten! xx7
Spülen am morgen mit Sesamöl tut ganz gut! Von clinique gibt's ne klasse lippenpflege und gegen die mindtrockenheit hab ich aus der Apotheke gelorevoice empfohlen bekommen. Übrigens ein klasse mittel gegen den widerlichen chemiegeschmack im Mund!!!!! Wird gelutscht, schmeckt Erfrischend. Zuerst bildet sich so ein - naja - Schleim im Mund, aber dann ist es richtig angenehm: wie eingepinselt mit Creme!

Aber liebe Leute, wie alles im Leben: ES GEHT VORBEHEIII!!!!!!! x026x

Liebe Grüße
Erika

_________________
"Geh du voran," sagte die Seele zum Körper," denn auf mich hört sie ja nicht."
"In Ordnung," sagte der Körper,"ich werde krank werden, dann hat sie Zeit für dich."


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mundhygiene bei Krebs
BeitragVerfasst: 20. Apr 2013 09:30 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2725
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Liebe Erika,

meine Mundschleimhaut war während der Chemo auch total angegriffen.....und da hat mir literweise Salbeitee geholfen. zum Glück war mein geschmack nicht vorhanden....sonst hätte ich den wohl nicht runterbekommen, ich mag ihn vom Geschmack her nämlich gar nicht. Aber so hab ich ganz viel davon getrunken und das ging ganz gut, hat sehr geholfen.

_________________
Liebe Grüße
Sandra

[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker