http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzLeichter Haarausfall 4 Wochen nach Strahlentherapie : Brustkrebs, Diagnose - Behandlung - Vor- und Nachsorge
Aktuelle Zeit: 19. Aug 2017 07:36

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3751

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Leichter Haarausfall 4 Wochen nach Strahlentherapie
BeitragVerfasst: 30. Mai 2013 16:40 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 102
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo zusammen,

meine 28 Bestrahlungen liegen jetzt ungefähr 4 Wochen zurück, ich hatte
kaum Probleme. Nun bemerke ich aber, dass ich jeden Morgen sehr viele
Haare im Bett verloren habe. 100 Stück sollen ja normal sein täglich.
Ich weiß nicht, ob es an der weißen Bettwäsche hier in der Reha liegt,
dass mir das auffällt oder ob es andere Gründe hat. Habe schon gegoogelt,
betrifft immer nur den Kopfbereich.

Zum Glück habe ich viel und kräftiges Haar, so dass bis jetzt nichts auffällt,
trotzdem mache ich mir Gedanken. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüsse

avocado xd030o xd030o xd030o

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichter Haarausfall 4 Wochen nach Strahlentherapie
BeitragVerfasst: 30. Mai 2013 16:55 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.2013
Beiträge: 457
Geschlecht: weiblich
Mit Strahlentherapie und Haarausfall kenne ich mich nicht aus, aber: Guck doch mal zurück was vor 3 bis 4 Monaten war. Haare gehen nach verschiedenen Ereignissen wie Diät, Medis, Operationen bzw. Betäubungsmittelgabe aus, allerdings zeitverzögert um eben diese 3 bis 4 Monate. Grund ist, das die Haare erstmal in die Telogenphase eintreten und dann erst ausfallen. Vielleicht hilft dir das ja auch weiter bei der Ursachenforschung...

Hast du denn die ausgefallenen Haare gezählt oder nur geschätzt?
LG, Flora


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichter Haarausfall 4 Wochen nach Strahlentherapie
BeitragVerfasst: 30. Mai 2013 17:29 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 102
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Flora,
danke für die schnelle Antwort. Ich habe die Haare nicht gezählt, mir ist
es wie gesagt nur aufgefallen auf dem strahlendweissen Bettlaken.

Es sind vielleicht 20 - 30 Haare im Bereich des Kopfkissens, was mir eben
vorher nie aufgefallen ist zu Hause. Vielleicht liegt es doch daran, dass ich
zu Hause bunte Bettwäsche habe. Diäten habe ich noch nie gemacht, kann
es somit auch nicht beurteilen. Hatte noch nie irgendwelche Probleme mit
meinen Haaren.

Jetzt warte ich mal ab, vielleicht legt sich das wieder.

Schönen Abend noch

avocado x026x x026x

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichter Haarausfall 4 Wochen nach Strahlentherapie
BeitragVerfasst: 30. Mai 2013 18:10 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.2013
Beiträge: 457
Geschlecht: weiblich
Das mit der weißen Bettwäsche kann wirklich hinkommen, auf bunter Wäsche sehe ich auch nie Haare von mir. Ich würde das mal beobachten, aber die Anzahl der Haare würde mich noch nicht groß beunruhigen wenn das dann die Regel wäre. An Waschtagen verliert man auch mehr Haare.

Falls du nicht zählen magst kannst du auch Knäuel daraus machen und in Briefumschlägen sammeln und dann vergleichen.
Alles Liebe, Flora


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichter Haarausfall 4 Wochen nach Strahlentherapie
BeitragVerfasst: 30. Mai 2013 18:47 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 220
Wohnort: wien
Geschlecht: nicht angegeben
hallo, bekomme selbst Strahlentherapie es ist die 20 , merke noch nicht viel , hatte vorher schon Haarausfall. Aber gestern fragte mich die Taxifrau ob ich Haare verliere ???? Kann das den sein ??? von der Bestrahlung ??? sie meinte das es vorkommt , sie fährt viele Frauen zu Bestrahlung. .... [smilie=cry.gif]

lG Azra

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichter Haarausfall 4 Wochen nach Strahlentherapie
BeitragVerfasst: 30. Mai 2013 20:02 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 779
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich
... mich hat es nur im Intimbereich getroffen, aber da hatte ich ca. 6 Wochen schon Tamoxifen eingenommen

Starken Haarausfall hatte ich, bevor der Tumor entdeckt war.

_________________
liebe Grüße ... Ruth

-- Ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages sage ich : Ich bin Krebsfrei --

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichter Haarausfall 4 Wochen nach Strahlentherapie
BeitragVerfasst: 30. Mai 2013 21:31 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 102
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Ruth, hallo Azra,

das ist natürlch auch möglich, ich nehme ja Tamoxifen auch schon seit
2 Monaten. Werde morgen mal die Ärztin fragen bei der Abschluss-
untersuchung und geben dann Bescheid.

Schönen Abend noch

avocado mx46 mx46

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichter Haarausfall 4 Wochen nach Strahlentherapie
BeitragVerfasst: 31. Mai 2013 16:13 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 102
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo zusammen,
habe heute meine Ärztin in der Klinik gefragt wegen des Haarausfalls.
Es kann von der Strahlentherapie kommen, wird aber nicht schlimmer
werden. Sollte es doch so sein, soll ich einen Hausarzt konsultieren.

Na ja, warten wirs ab.

Liebe Grüsse

avocado xd030o xd030o

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichter Haarausfall 4 Wochen nach Strahlentherapie
BeitragVerfasst: 31. Mai 2013 16:25 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.2013
Beiträge: 457
Geschlecht: weiblich
Dann drück ich dir die Daumen das es bald aufhört!

Wobei ich ja den Rat, dann zum Hausarzt zu gehen, schon seltsam finde. Hausärzte wissen so gut wie nichts über Haarausfall! Meistens kennen sich nicht mal Hautärzte damit aus und sagen nur, das die ja wieder wachsen. Aber gut, wenn dein Haarausfall wirklich von den Bestrahlungen kommt ist ja ein Ende absehbar.

LG, Flora


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichter Haarausfall 4 Wochen nach Strahlentherapie
BeitragVerfasst: 31. Mai 2013 19:46 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 102
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Flora,

ich habe mich vertippt, die Ärztin hat Hautarzt gesagt. Fehler passieren,
um daraus zu lernen.

Danke fürs Daumendrücken, jetzt werde ich noch die nächste Haarwäsche
abwarten, da sehe am besten, wieviel Haare ich verliere.

Liebe Grüsse und schönen Abend noch.

avocado smilie_winke_019.gif smilie_winke_019.gif

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker