http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzKeine Krankmeldung mehr??? : Brustkrebs, Diagnose - Behandlung - Vor- und Nachsorge
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2017 06:09

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5272

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Keine Krankmeldung mehr???
BeitragVerfasst: 31. Okt 2013 12:11 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 05.2013
Beiträge: 72
Wohnort: Rottenburg/L.
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo ihr Lieben,

ich bin ein klein wenig verwirrt.
Ich war heute bei meinem Arzt und dieser hat mich jetzt noch bis zum 09.11. krankgeschrieben. Danach bin ich wieder arbeitsfähig.
Das ist auch kein Problem, aber ich verstehe es aus folgenden Gründen nicht.

Es ist noch eine weitere OP geplant, in der der Expander durch Silikon ersetzt wird (voraussichtlich Anfang Dezember) und danach sollte ich in die AHB.

Ich dachte, die AHB wäre zur Wiedereingliederung gedacht. Und dass ich erst nach der AHB wieder arbeiten müsste.

Wie gesagt, ich habe kein Problem dass ich wieder in die Arbeit soll... denke tut mir auch gut, aber wieso vor der AHB????

Hoffe ihr könnt mir das plausibel erklären.




LG
Annette

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Auch aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden kann man Schönes bauen


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Krankmeldung mehr???
BeitragVerfasst: 31. Okt 2013 12:29 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2725
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Liebe Annette,

also, ich kenne mich auch nicht so gut aus - aber : die AHB selber ist nicht zur Wiedereingliederung gedacht, sie soll die wohl helfen, wieder in Form zu kommen, dich zu erholen...aber meist kommt man aus der AHB zurück und ist noch krankgeschrieben.
Ob das okay ist, dass du vor der AHB arbeiten gehst ? Ich weiß es nicht...aber eigentlich soll die AHB doch gleich im Anschluss an deine Therapien stattfinden....vielleicht hast du in deiner Nähe eine Sozialberaterin im Brustzentrum, die dir helfen kann.

_________________
Liebe Grüße
Sandra

[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Krankmeldung mehr???
BeitragVerfasst: 31. Okt 2013 12:49 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 05.2013
Beiträge: 72
Wohnort: Rottenburg/L.
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Sandra,

ich hatte gerade ein längeres Gespräch mit einer Freundin die bei der AOK arbeitet. Sie hat mir erklärt, dass es ok ist wenn ich mich fit fühle.
Das hat was mit diesen 18 Monaten, die man krankgeschrieben werden kann, zu tun.
Und da ich ja noch eine OP vor mir habe, spart mein Arzt sozusagen... falls ich nach dieser OP länger krank sein sollte.

Da ich mich aber fit fühle werde ich wieder Arbeiten gehen. Freu mich irgendwie auch schon drauf, denn nur zuhause sein ist einfach nicht mein Ding.



LG
Annette

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Auch aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden kann man Schönes bauen


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Krankmeldung mehr???
BeitragVerfasst: 2. Nov 2013 10:10 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 245
Wohnort: Landshut / Bayern
Geschlecht: weiblich
Das wollen wir wohl alle . Endlich wieder fit sein und Arbeiten gehen. Aber mach dich vorher richtig schlau , nicht daß du hinterher das Nachsehen hast. Für deine AHB ist meinesachtens die Rentenversicherung . Frag bei denen vorher nach . Die müßten sich normal auskennen , weil die ja auch deine AHB bezahlen sollen.

Alles Gute
Sabine

_________________
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Krankmeldung mehr???
BeitragVerfasst: 2. Nov 2013 14:23 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 08.2010
Beiträge: 464
Wohnort: Erlangen
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Anette,
ich rate dir dich gut zu informieren.
Ich habe auch Probleme mit der Krankenkasse.
Da mein Expander durch die Bestrahlung gelitten hat, meinten die Ärzte es wäre notwendig diesen Zeitnahm zu entfernen.
Ich hatte 3 wochen AHB, sollte dann 6 Wochen Eingliederung bekommen und 4 Wochen später sollte der Expander getauscht werden.
Mein Hausarzt meint, es wäre nicht gut das arbeiten zu beginnen da ja der Efekt der Wiedereingliederung duch die erneute OP/Ausfallzeit sinnlos würde.
Er hat mich also weiter krankgeschrieben. Da kamm dann eines zum anderen und ich war 15 Monate krankgeschreiben.
Liegt alles noch im Rahmen. Aber dann mußte ich nochmal operiert werden und jetzt stellt sich die Krankenkasse quer.
Wollte mich aussteuern, in Rente schicken ect. weil meine Krankheitszeiten während 3 jahre ausgefüllt wäre.


Die AHB ist ja zur Erholung und zum wieder fit werden gedacht.
Die Wiedereingöliederung besagt einen stufenweisen Eistieg ins Arbeitsleben.
Evt wäre es bei dir möglich jetzt die AHB zu machen, dann die OP und dann wiedereingliederung.

gruß Bammel

_________________
Bild

Lebe Dein Leben, Du weißt nie wie lange Dir noch bleibt!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Krankmeldung mehr???
BeitragVerfasst: 2. Nov 2013 17:57 

Hallo Annette,

schau mal hier.

http://mitbrustkrebsleben.community4um. ... ilit=Unabhängige+Patientenberatung+Deutschland#p95944

Dort bekommst Du sicherlich einen neutralen Rat.

Alle anderen Stellen sind eher parteiisch für die eigenen Finanzen und haben weniger Deinen persönlichen Vorteil im Blick.

LG
Ute


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Krankmeldung mehr???
BeitragVerfasst: 4. Nov 2013 15:38 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 05.2013
Beiträge: 72
Wohnort: Rottenburg/L.
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Ute,

danke für deinen Tipp. Ich habe dort angerufen und es ist ok, so wie es gerade läuft. Ich werde ab dem 11.11. wieder arbeiten.
Den OP Termin habe ich zwar noch nicht, warte aber auf Rückruf der Klinik. Denke, der wird im Dezember oder Januar sein.

Die Dame von der Unabh. Patientenberatung war total nett und hat mir versichert, dass ich keinerlei Probleme mit der Krankenkasse bekomme.


Nochmals 1000 Dank für deinen Tipp :D


LG
Annette

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Auch aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden kann man Schönes bauen


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker