http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzGrippe-Schutzimpfung für BK Erkrankte : Brustkrebs, Diagnose - Behandlung - Vor- und Nachsorge - Seite 2
Aktuelle Zeit: 19. Aug 2017 07:36

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3582

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Grippe-Schutzimpfung für BK Erkrankte
BeitragVerfasst: 21. Sep 2013 11:32 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1337
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Wurde vor 7 Jahren auch gegen Pneumokokken (Lungenentzündung) geimpft, weil als chronisch Kranke viel anfälliger für Infektionen. Sollte alle 5-6 Jahre aufgefrischt werden. Hatte aber Glück, man hat inzwischen erkannt, dass eine einmalige Impfung reicht. Der Schutz durch die Auffrischung sogar vermindert werden kann.
Vielleicht habe ich allen Viren und Bakterien im letzten Winter getrotzt. Und vor allem meiner dolle erkälteten Tochter, die gerade da ihre Umarmungen brauchte. Sie hat sie bekommen und ich hatte einen Schutzengel, der mich beschützt hat

_________________
Herzliche Grüße
Birgit

Bild

Die meisten Menschen wenden mehr Zeit und Kraft daran, um Probleme herum zu reden, anstatt sie anzupacken (Henry Ford)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grippe-Schutzimpfung für BK Erkrankte
BeitragVerfasst: 21. Sep 2013 11:38 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2725
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: weiblich
Als städtisch Angestellte "darf" ich mich jedes Jahr impfen lassen, habe das aber noch nie in Anspruch genommen. Im Februar hatte ich dann die richtige Grippe....und: das war kein Zuckerschlecken...ehrlich. Ich hab mich schlechter gefühlt, als zu Chemo-Zeiten. Es hat ewig gedauert, bis ich wieder fit war und weil ich dann meine Angleichungs-OP hatte, hab ich auch die nicht so gut weggesteckt.

Dass man sich während der Chemozeit nicht impfen lassen soll hatte man mir auch so mitgeteilt. Und seit meiner Grippe lasse ich mich nun auch impfen.

_________________
Liebe Grüße
Sandra

[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grippe-Schutzimpfung für BK Erkrankte
BeitragVerfasst: 21. Sep 2013 13:27 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 225
Wohnort: 17491 Greifswald
Geschlecht: nicht angegeben
richtig Sandra so gings mir ähnlich denn ich arbeite ja im uniklinikum also war impfen pflicht

_________________
lg von Sonja

das Leben ist kostbar nutze es hinterlasse eine Spur
ich habe sie
meine wundervollen Kinder
ich liebe euch so sehr
eure Mama


Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grippe-Schutzimpfung für BK Erkrankte
BeitragVerfasst: 21. Sep 2013 15:20 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 05.2013
Beiträge: 128
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben
Als ich im Dezember 2011 meine erste Chemo bekam wurde mir von meiner Onkologin dringend geraten mich gegen Grippe impfen zu lassen und bekam die Impfung dann auch zwei Tage vor der ersten Chemo. Ein Jahr spaeter als ich dann nur noch Herceptin bekam, fragte ich die Onkologin ob ich mich wieder gegen Grippe impfen lassen soll und sie sagte, nicht noetig, da Herceptin nicht das Immunsystem schwaecht.

_________________
Liebe Gruesse von Christine

Nov 2011 Erstdiagnose, entz. Mamma-Ca, 7 Lymphknoten betroffen, ER pos, HER2 pos
Feb 2015 Metastasendiagnose in den Knochen


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grippe-Schutzimpfung für BK Erkrankte
BeitragVerfasst: 21. Sep 2013 18:56 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 779
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich
ich wurde im letzten Jahr auch, NACH der Chemo geimpft, es war ein anderes Medikament was ich bekommen habe,
hatte mit meinem Hausarzt geredet und er sagte es mir, daß ich , als BK Erkrankte etwas anderes bekomme
Hatte es sehr gut vertragen, überhaupt nichts gemerkt und darum lass ich es auch wieder machen

_________________
liebe Grüße ... Ruth

-- Ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages sage ich : Ich bin Krebsfrei --

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grippe-Schutzimpfung für BK Erkrankte
BeitragVerfasst: 22. Sep 2013 00:38 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 8231
Wohnort: Vorderthal (Schweiz)
Geschlecht: weiblich
Ich weiss gar nicht, ob bei uns ein Kombi-Präparat gespritzt wird, da muss ich mal nachfragen. Ich ging eigentlich davon aus, dass es sich ausschliesslich um den jährlich angepassten Grippe-Impfstoff handelt ... mal sehen, da bin ich jetzt gespannt!

Vogelgrippe, Schweinegrippe und was sonst noch alles an Viren herumschwirrt - der Hype vor ein paar Jahren hat rückblickend etwas Erschreckendes, aber auch etwas Lächerliches. Finde ich wenigstens! Es macht die Behörden nicht unbedingt glaubwürdiger, wenn sie auf so eine (kommerziell motivierte?) Hysterie aufspringen, Millionenbeträge für Impfstoffe ausgeben, die dann gar nicht gebraucht werden. Und gleichzeitig Bedürftigen die Sozialbeiträge kürzt ... ich weiss schon, dass das verschiedene Behörden sind, aber trotzdem, sowas macht mich wuschig!

Ich finde es sowieso total daneben, dass die Wirtschaft mittlerweile alles bestimmt, dass faktisch ein Primat der Wirtschaft besteht! Alles wird dem Geld untergeordnet, alles wird nach den Massgaben des Profits beurteilt - eben auch das Gesundheits- und das Bildungswesen, wo es meiner bescheidenen Meinung nach doch eigentlich um das Wohl der Kranken resp. der Kinder und Jugendlichen gehen sollte...

Aber das ist ein anderes Thema, sozusagen mein "Lieblings-Nerv-Thema" ;-)

Anfangs Oktober habe ich meinen Grippe-Impftermin, da werde ich gleich mal nach der Zusammensetzung des Impfstoffs fragen.

Liebe Grüsse,

Katarina

_________________
Herzliche Grüsse von Katarina

Bild


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker