http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzgeht jetzt wieder alles von vorn los oder was kommt jetzt : Brustkrebs, Diagnose - Behandlung - Vor- und Nachsorge - Seite 2
Aktuelle Zeit: 19. Aug 2017 07:29

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4360

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: geht jetzt wieder alles von vorn los oder was kommt jetzt
BeitragVerfasst: 12. Jan 2014 13:46 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4804
Geschlecht: weiblich
Liebe Ruth,

tja, die Angst holt einen ja immer wieder einmal ein.

Wie sehen denn die Referenzwerte aus? Bei dem Labor, in dem meine kontrolliert werden, liegen sie
bei <3,8 ng/ml (Raucher <5 ng/ml) für CEA und beim CA 15-3 bei <25.0 U/ml.

Also selbst da wäre es nur geringfügig erhöht.
Zudem ist es ja richtig, wie so manche hier schon schrieb. Die reagieren auf alles mögliche und sind für Krebs nicht zuverlässig.

Meine Gyn kontrolliert sie, weiß aber auch, dass sie nicht sehr aussagekräftig sind. Sie macht es nur um einen zusätzlichen Anhaltspunkt zu haben, wenn sich irgendwas verändert.

Hoffentlich bekommst du schnell Entwarnung, für deinen Kopf muss das sein. da ist es gut, das du schnell einen Termin bekommen hast. Ich hoffe auch das du dich schon wieder ein wenig eingekriegt hast.

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geht jetzt wieder alles von vorn los oder was kommt jetzt
BeitragVerfasst: 12. Jan 2014 20:59 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 07.2012
Beiträge: 469
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: nicht angegeben
Nein,liebe Ruth,als einen wahnsinnigen Anstieg würde ich das auch nicht sehen.
Der Hinweis von Greta,siehe Pons Stiftung,ist übrigens sehr interessant,so wurde mir das auch erklärt.
In meinem BZ brauche ich mit TM gar nicht erst zu kommen,die wollen davon überhaupt nichts wissen.
Mein neuer Gyn,ist da zum Glück recht aufgeschlossen,wenn ich will,werden die Werte bestimmt.
Der CA 15-3 Wert lag bei mir das letzte mal auch bei 26 davor mal bei 24,5,sowie bei 22,5.
Doch mein Gyn.sagte,alles was unter 30 ist,liegt im grünen Bereich.
Ich wünsche Dir,das bei der Abklärung alles gut ausgeht und Du nachher beruhigt sein kannst.
L.G.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geht jetzt wieder alles von vorn los oder was kommt jetzt
BeitragVerfasst: 13. Jan 2014 20:22 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 779
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich
:midi27: Tralli - tralla - fiderallala

ich heute früh in die Onkologie --- 15 Minuten warten und dann rein.
Habe alles erzählt, das ist nicht tragisch sagte die Onkologin (mein Onkologe hat eine Onkologin mit ins Boot genommen und die ist super)
sie erklärte mir alles haargenau und sagte auch, daß sie das nächste Mal die Werte bestimmt und dann untersuchte sie mich und hat nichts festgestellt.
Sollte mein Rücken nicht besser werden und der Bruch weiterhin Probleme macht, geht's ab ins Ganzkörper-CT.
Sie empfahl mir, daß ich einen Internisten aufsuchen sollte, der alles Innere genau untersucht (sie hat aber nichts gegen meinen Hausarzt.)

Da ein Internist nur einige Häuser entfernt war, ging ich gleich hin und meldete mich an und als sie hörten, Mama CA hieß es, ich käme gleich an die Reihe.
Supi dachte ich ---- nach knapp 20 Minuten Wartezeit, es war 9:30 Uhr, ging es los : Blutabnahme 9 Röhrchen, Blutdruckmessung im sitzen, EKG, nochmals Blutdruckmessung 1 x im Liegen und 1 x im Stehen. Dann wurde das Herz abgehört. ----- Danach ab in die Sono und das kam echt gut, Leber, Galle, Magen, Nieren, Blase ---- und als Gegenkontrolle alles noch einmal. Dann noch einmal das Herz, da es im EKG so aussah, als ob es von der Bestrahlung Schaden genommen hatte, war aber nicht. Blas nicht in Ordnung, zu starker Harnstau .... nächste Woche telefoniert er mit meinem Urologen, da eine Harnröhrenerweiterung vorgenommen werden muß, da sonst die Nieren Schaden nehmen.
So sagte er, für heute geng ! da war es auch schon 12:20 Uhr ! den Rest machen wir nächsten Montag, Laborbesprechung, das Telefonat und die Schilddrüse.

Auf meine Frage, ob er etwas entdeckt hat sagte er NEIN, keine Metas zu entdecken, das Innleben sieht toll aus.

Peng-Knall-Rums :dancingbanana: --- mindesten 50 Kilo Steine fielen nach unten.

Der Internist ist schon in einem höheren Alter aber, echt Klasse.

Ich danke euch für die lieben Worte

_________________
liebe Grüße ... Ruth

-- Ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages sage ich : Ich bin Krebsfrei --

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geht jetzt wieder alles von vorn los oder was kommt jetzt
BeitragVerfasst: 13. Jan 2014 20:26 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4804
Geschlecht: weiblich
Na siehste..................meine Prophezeiung war doch gut ...........oder??

Schön, dass du nun wieder fröhlich in die Welt blicken kannst und alle Doc´s ohne "Schelle" davongekommen sind :midi27: :lol27:

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geht jetzt wieder alles von vorn los oder was kommt jetzt
BeitragVerfasst: 13. Jan 2014 21:06 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4901
Wohnort: linker Niederrhein
Geschlecht: weiblich
Liebe Ruth, so Ärzte brauchen wir doch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Penibel bis ins Detail ............. und wenn dann noch eine Entwarnung kommt fühlen wir uns doch umso besser aufgehoben!!!!!!!!!!!

Wenn ich grad höre was nicht zum Nachsorgeplan bei BK gehört und was uns aber umtreibt ............ dann müssen wir uns Ärzte suchen die uns verstehen :bigkiss:

_________________
Liebe Grüße Jutta
Bild
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. Freiherr von Humboldt


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geht jetzt wieder alles von vorn los oder was kommt jetzt
BeitragVerfasst: 13. Jan 2014 21:11 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1337
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
und ich dachte schon der Knall heute Mittag wäre der Einsturz eines Abbruchhauses gewesen - Pustkuchen, dein Felsbrocken hat so gedröhnt :laie_60a: Freue mich riesig für dich liebe Ruth :dancingbanana: :dancingbanana: :dancingbanana:

_________________
Herzliche Grüße
Birgit

Bild

Die meisten Menschen wenden mehr Zeit und Kraft daran, um Probleme herum zu reden, anstatt sie anzupacken (Henry Ford)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geht jetzt wieder alles von vorn los oder was kommt jetzt
BeitragVerfasst: 13. Jan 2014 21:20 
Umfassende Moderatorin
Umfassende Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 1981
Wohnort: Mönchengladbach
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Ruth.....

Juchuuuuuuu :midi27: :midi27: :midi27: :midi27:
ich fereu mich mit Dir.....wieder mal eine wunderbare Nachricht...Heute darfst du feiern....
Ich drück dich :kuss2:

Liebe Grüße Angela :besito:

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geht jetzt wieder alles von vorn los oder was kommt jetzt
BeitragVerfasst: 13. Jan 2014 22:28 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 220
Wohnort: wien
Geschlecht: nicht angegeben
liebe Ruth Erleichterung , toll , wie die Jutta schrieb wir müssen uns Ärzte suchen und vieles abklären was gar nicht mit BK steht aber damit verbunden ist und die Metas lauern überall . Das ist wirklich Klasse , bei einem Arzt fast alles machen zu können und dann ein Befund das einen um 50 kg erleichtert
:besito: lg Azra

_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geht jetzt wieder alles von vorn los oder was kommt jetzt
BeitragVerfasst: 14. Jan 2014 02:01 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 8231
Wohnort: Vorderthal (Schweiz)
Geschlecht: weiblich
Liebe Ruth,
du glaubst gar nicht, wie froh und erleichtert ich darüber bin, dass nichts Beunruhigendes gefunden wurde! Puuuh - welche Erleichterung! Diese Onkologin und der Internist sind ja wirklich spitzenmässig, da hast du wohl das grosse Los gezogen... Danke für den raschen Bescheid!
Herzlich, Katarina

_________________
Herzliche Grüsse von Katarina

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geht jetzt wieder alles von vorn los oder was kommt jetzt
BeitragVerfasst: 17. Jan 2014 23:23 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 1756
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Ruth,

ich kenne diese Sorgen um einen Anstieg sehr gut. Aber meistens hatte mir meine Onkologin auch immer gesagt, dass ich Ruhe bewahren soll. Gott sei Dank hat es sich bei Dir jetzt bewahrheitet. Jetzt kannst Du gelassen in das Wochenende gehen, denn diese Erleichteruung läßt Dich bestimmt Berge versetzen.

_________________
Liebe Grüße von Bille


Bild

Warte niemals bis Du Zeit hast!

(Aus Afrika, Sprichwort der Thsi)


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker