http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzCalziumtherapie soll Herzinfarktgefahr steigern : Brustkrebs, Diagnose - Behandlung - Vor- und Nachsorge - Seite 2
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2017 06:03

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4134

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Calziumtherapie soll Herzinfarktgefahr steigern
BeitragVerfasst: 6. Sep 2012 20:18 

Hallo Ellen,

die "Busenfreundin" mit dem Letrozol und dem Herzinfarkt war ich!

Dass nun auch noch das Calcium dazu kommt finde ich ja zweimal klasse! Weil mir das auch verschrieben wurde.

LG
Ingrid


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Calziumtherapie soll Herzinfarktgefahr steigern
BeitragVerfasst: 6. Sep 2012 21:40 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 2393
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: weiblich
Vegetarische Ernährung sorgt auch für einen guten Colesterinspiegel. Rapsöl, Leinöl, Olivenöl, Lschsöl... alles gut. Ich nehme Cortison, schon seit Jahren, also nehme ich auch Calcium.

_________________
Du hast die Wahl. Du kannst dir Sorgen machen, bis du tot umfällst. Oder du kannst es vorziehen, das bisschen Ungewissheit zu genießen. Norman Mailer


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Calziumtherapie soll Herzinfarktgefahr steigern
BeitragVerfasst: 7. Sep 2012 09:41 

Hallo Schnucks,

stimmt genau! Und all diese Sache, genau wie so wenig Fleisch wie möglich sind auch bei Herzinfarkt angeraten.
Also Mediterran an allen Orten!
Wir sollten einfach ein schönes Plätzchen in einem südlichen Land finden, in dem wir alle unsere Wehwehchen auskurieren wenn wir schon nicht so tough sind wie so viele Andere, die nach/durch den Krebs erst zu Höchstleistungen fähig sind.
Oder wie Frau Van der Vaart noch viel schöner sind als vorher und anscheinend überhaupt keine Probleme mit irgendwelchen Narben oder "ungleichen Brüsten" hat, wenn ich die Bilder dauernd anschauen muß von ihr.

Ich denke aber, dass WIR doch die Mehrzahl sind, die mehr oder weniger leise vor sich hinleiden und bin sehr sehr froh, dass es euch hier gibt! ao61


LG
Ingrid


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Calziumtherapie soll Herzinfarktgefahr steigern
BeitragVerfasst: 7. Sep 2012 17:31 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 2393
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: weiblich
Frau Van der Vaart sieht sehr künstlich aus, wenn du mich fragst. Und sie darf keine Schwäche zeigen, denn sonst ist sie weg von der Bühne. Wie es wirklich in ihr aussieht, sagt sie nicht.

_________________
Du hast die Wahl. Du kannst dir Sorgen machen, bis du tot umfällst. Oder du kannst es vorziehen, das bisschen Ungewissheit zu genießen. Norman Mailer


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Calziumtherapie soll Herzinfarktgefahr steigern
BeitragVerfasst: 10. Mär 2013 23:00 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 04.2012
Beiträge: 94
Wohnort: 1030
Geschlecht: weiblich
Hallo,
Nimmt jemand vielleicht das Medikament Cal-D-Vita? Es soll laut AKH in Wien sehr gut gegen Osteoporose wirken.
Die Inhaltsstoffe sind Calcium und Vitamin D3.
Liebe Grüße
Monika aus Wien


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Calziumtherapie soll Herzinfarktgefahr steigern
BeitragVerfasst: 10. Mär 2013 23:26 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 779
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich
Hallöle,

ich habe vom Hausarzt Risedronsäure-ratiopharm 35 mg bekommen,
gehört zu einer Gruppe nichthormonaler Arzneimittel, so genannter Bisphosphonate, die zur Behandlung von Knochenerkrankungen eingesetzt werden. Es wirkt direkt auf Ihre Knochen, macht sie stärker und damit weniger bruchanfällig. Extra für Ostheoporose oder Knochenmetas.

_________________
liebe Grüße ... Ruth

-- Ich gebe die Hoffnung niemals auf, und eines Tages sage ich : Ich bin Krebsfrei --

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Calziumtherapie soll Herzinfarktgefahr steigern
BeitragVerfasst: 12. Mär 2013 11:23 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 02.2013
Beiträge: 250
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo ihr Lieben,

Was allerdings wichtig ist, vorab den Calciumspiegel und den 25OH-Wert (D3) im Blut feststellen zu lassen. Der 25OH-Wert sollte bei Krebspatienten bei ca. 50 liegen.


Meine Ex-Gyn hatte mir Dekristol 20 000 verschrieben. Sollte ich nehmen, wegen nachfolgender Behandlungen, ohne dass überhaupt ein Blutbild gemacht wurde, zur Vorsicht wegen der Knochenschäden als Folge von Brustkrebsmedikationen.
Habe also fleißig jeden Tag 2 Monate eines der Pillchen geschluckt.
Nachdem ich beim Hausarzt auf ein Blutbild bestanden habe - jetzt mein 25-OH-Vitamin D Wert: >160
Normal ist 30-100.
Dadurch sind auch meine Kalium und Calcium-Werte erhöht.
Jetzt glaubt nicht, dass jemand mit mir über die Werte gesprochen hat. Man hat mir einfach das Ergebnis des Blutbildes in die Hand gedrückt.
Ich habe sofort die Einnahme beendet nachdem ich mich im Internet schlau gemacht habe.

_________________
Liebe Grüße
"Patricia"

[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Calziumtherapie soll Herzinfarktgefahr steigern
BeitragVerfasst: 14. Mär 2013 19:29 
Umfassende Moderatorin
Umfassende Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 1525
Wohnort: Grafschaft/Rheinland-Pfalz
Geschlecht: nicht angegeben
Habe gestern meinen Onko w/der Bondronatinfusion auf möglichen Kalziumentzug aus dem Knochen angesprochen. Er meinte die Kalziumwerte werden regelmäßig überprüft - zuletzt am 06.03. und sind im Normbereich. Also kein zusätzlicher Bedarf xd030o

_________________
Liebe Grüße
Gaby


Bild


"Tu deinem Körper öfter mal etwas Gutes, damit deine Seele mehr Lust hat, in Dir zu wohnen."
(Teresa von Ávila)


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker