http://mit-brustkrebs-leben.phpbb8.de/sitemapindex.xml.gzBrachytherapie oder mutikathedertherapie : Alternative Therapien
Aktuelle Zeit: 19. Aug 2017 07:34

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 571

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Brachytherapie oder mutikathedertherapie
BeitragVerfasst: 9. Mär 2016 18:55 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 03.2016
Beiträge: 25
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo bin neu hier und suche Erfahrungen zur oben genannten strahlentherapie!! Freue mich über Antworten
LG


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brachytherapie oder mutikathedertherapie
BeitragVerfasst: 9. Mär 2016 19:03 
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4901
Wohnort: linker Niederrhein
Geschlecht: weiblich
Liebe timamausi,

wenn es uns möglich ist werden wir uns gerne mit Dir austauschen und ich hoffe du findest bei uns auch die Informationen die Du haben möchtest!

Gemäß unseren Forenregeln erwarten wir jedoch eine kurze Vorstellung Deinerseits unter folgendem Link


Vorstellung neuer Mitglieder

üblicherweise binnen sieben Tagen nach der Registrierung ODER mit dem ersten Beitrag bei uns!

Ich danke Dir für Dein Verständnis :kuss2:

_________________
Liebe Grüße Jutta
Bild
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. Freiherr von Humboldt


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brachytherapie oder mutikathedertherapie
BeitragVerfasst: 10. Mär 2016 01:04 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 2413
Wohnort: Hamburg langenhorn-Nord
Geschlecht: weiblich
Hallo Timamausi,
ach ja, nun habe ich ein wenig gelesen und erinnere mich, das auch erst kürzlich entweder im TV oder Prinz gesehen zu haben.
Also, eine direkte Bestrahlung und deutlich kürzere Zeit, das hätte man mir gerne anbieten können, aber leider vorbei. Na ja, ich bin froh, schon so weit zu sein. Sicher ist dabei die Chance, an unerwünschten NW (Nebenwirkungen), wie Hautverbrennung und Fatigue Syndrom, auch deutlich geringer.
Ich würde mir das ganz genau erklären lassen und eine zweite Meinung einholen. Dann bist Du auf einem guten Weg.
Als Tipp, nimm Dir, wenn es geht, Deinen Partner oder Freundin oder sonst eine VertrauensPerson mit zu den Arzt besuchen. Wenn das nicht möglich ist, dann auf jeden Fall ein Heft und Stift, um wichtige Sachen zu notieren. Du kannst aber auch zusätzlich um alle Berichte bitten.
Ich bekam von Anfang an alle Berichte nach hause geschickt. So konnten auch doppelte Untersuchungen vermieden werden.
:dfbgirlnachti:

_________________
Liebe Grüße moni 💖

Bild

"alles wird gut"
"glauben und hoffen"
"Geduld üben....(soooo schwer)"


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brachytherapie oder mutikathedertherapie
BeitragVerfasst: 10. Mär 2016 16:04 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 4209
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben
hallo maus,
habe dir geantwortet (im anderen faden). ich glaube ich hatte eine variante davon, aber eben nur als teil der bestrahlungen.
alles liebe,
ilse


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
web tracker